Apple Trade In (Alternativen)

Liebe Community,

Hat jemand von euch Erfahrungen gemacht mit Alternativen zu Apple Trade In?

Ich habe nämlich zwei ältere iPhones, die ich nicht mehr benutze.

Kennt diesbezüglich jemand zuverlässige Anbieter?

Vielen Dank schonmal und liebe Grüße
Simon

ich habe mal von flip4new gehört, allerdings mit dem Anbieter keine Erfahrung.

Was genau meinst du mit „ältere iPhones“, auch wenn die Applegeräte meist deutlich länger ihren Preis halten als die Produkte der Konkurrenten, bekommt man ab einen bestimmten Zeitpunkt nur noch ein paar Euros und das Gerät geht ins Recycling.

1 Like

In vielen Fällen bekommst du über Privatverkauf noch mehr für deine Geräte als bei irgendeiner Unternehmung die alte Produkte in Zahlung nehmen. Natürlich musst du den Aufwand des Inserierens und Verkaufs selber steuern, aber kriegst immer mehr raus als es irgendwo „abzugeben“.

LG Marc

2 Like

Alles klar!
Vielen Dank für eure beiden Antworten.
Das iPhone 4S werde ich dann bei flip4new oder so einschicken.

Aber das iPhone 7 ist wohl wirklich mehr Wert als nur 9€, die ich bei flip4new bekommen würde :sweat_smile:

Ich benutze gerne rebuy.de - nicht immer der allerbeste Preis aber gut und schnell (knapp 10 mal genutzt)

wirkaufens.de - hab ich 2 mal persönlich genutzt, gibt mehr Geld dauerte bei mir aber immer lange

2 Like

Rebuy kann ich auch sehr empfehlen, ging bisher immer schnell un reibungslos. Die gelieferte Ware war auch immer einwandfrei.

3 Like

Vielen vielen Dank für die Tipps! @Andreas_Neumaier @Roesel @Marc_Lindner und @Bergruebe

2 Like

Hallo Simon,
ich habe gerade mal bei ebay nachgesehen, in den beendeten Auktionen finde ich z.B. ein iPhone 7 mit 64GB, verkauft für 150 €, und eines mit 32GB für 115,-. Da geht natürlich noch die ebay-Provision von ab, bleibt aber immer noch ein netter Betrag. Ich habe meine Apple-Geräte eigentlich immer über ebay verkauft und praktisch immer mehr dafür bekommen als was flip4new angeboten hat.
Flip4New war übrigens früher auch der Dienst, den Apple selbst benutzt hat, wenn man ein Gerät bei Apple eingetauscht hat, das ist heute aber wohl nicht mehr so.
Man hat ein wenig (aber wirklich wenig) Aufwand bei der Vorbereitung eines ebay-Verkaufs und beim Versand, und das Gerät sollte natürlich OK und in ordentlichem Zustand sein und auch möglichst mit dem Orgiginal-Zubehör (sonst gibt’s Preisabschläge). Das Risiko ist für den Verkäufer sehr gering, da man erst den Geldeingang abwartet, bevor man das Gerät verschickt.
Viele Grüße
Thomas

1 Like

Ich hab bisher schon mind. 5 Geräte über wirkaufens.de verkauft und war immer sehr zufrieden. Dauert zwar manchmal etwas länger, aber wurde bei mir sehr transparent kommuniziert. Nach spätestens 14 Tagen hatte ich aber immer mein Geld (meist sogar nach 1 Woche).

1 Like