Apple Watch Ultra - Titan kratzeranfällig

Hi Zusammen,

ich hab mal ne Frage / eine Feststellung:

Ich habe seit Freitag letzter Woche die Ultra - bin soweit zufrieden (auch ohne Extremsportler zu sein) und komme von einer 5er in Edelstahl.

Nun ist es ja so, dass die Ultra etwas andere Dimensionen hat und man sich an diese erstmal gewöhnen muss. Da war es fast schon klar, dass ich gegen den ein oder anderen Türrahmen kommen werde.
Ist nun gestern so so gekommen und ich hab einen kleinen Kratzer am Gehäuse der Uhr (nix wildes, aber da ich jetzt weiß, dass er da ist seh ich ihn IMMER :joy:.
Bei einer „Outdoor / Wander / Ich überstehe einen Sturm beim Bergsteigen“ Uhr hätte ich irgendwie mehr toughness erwartet. Meine Edelstahl Watch hat da mehr einstecken können, was so Alltags Trouble angeht.

Ist das bei euch auch so, oder wie seht ihr das?

:v:t4: Atha

3 „Gefällt mir“

Hallo, kann ich absolut nachvollziehen. Bei mir ist es auch so, dass ich „aus dem nichts“ auf dem Rand des Gehäuses, also neben dem Glas, ein paar kleine Kratzer habe, die leicht glitzern, wenn man weiß wo sie sind und sie richtig ins Licht hält. Sonst fallen diese aber, wie auch bei Dir, nicht auf, halt nur wenn man genau auf die richtigen Stellen achtet. Im Glas selbst sind jedoch auch bei mir keine Kratzer drin, nur in diesem Titan Rand. Apple hat das wohl schon irgendwie so geplant, dass es lieber ein paar Kratzer bei Stößen im Titan gibt als im Glas und damit erfüllt der Rand also seinen Zweck. Habe Dir Uhr selbst seit knapp unter 100 Tagen und bis auf die zwei winzigen Kratzer ist da nichts. Ich mache mir deshalb keine Sorgen, da man diese im Normalfall eh nicht sieht, kann dir aber sagen, dass ich auch solche „Materialschäden“ an meiner Uhr habe, die normal zu sein scheinen.
Grüße aus Kiel und hoffe, dass ich Dir damit helfen konnte.

1 „Gefällt mir“

Hallo, ist bei mir dasselbe in grün. Habe die Watch auch ein paar mal angeschlagen.
Am Saphirglas war nichts jedoch das Gehäuse weist 2-3 Kratzer auf. Dennoch muss ich sagen, dass diese nur bei genauem hingucken sichtbar sind. Außerdem habe ich die Uhr schon „ultra“ dolle angeschlagen und dafür ist der Schaden immerhin so minimal, dass es einem im Alltag nicht auffällt nur wenn man explizit in einem bestimmten Winkel darauf schaut. Ist nunmal ein Gebrauchsgegenstand, egal wie teuer :joy:

1 „Gefällt mir“

Es gibt bestimmt auch die Möglichkeit, die Kratzer mit einer Politur zu entfernen. Zumindest sollte dies meiner Meinung nach kein Problem darstellen.