Aus dem nichts ist ein Strich auf dem Display Panel

Möchte hier nicht für mich sondern für einen Arbeitskollegen fragen. Aus dem nichts ist ein „Strich“ auf seinem MacBook Pro Display Panel gekommen. Gerät ist weder gestürzt, noch wurde es ungeschützt hin und her geschleppt. Er war bei Gravis. Die meinten nur: - Fehler noch nie gesehen. - Kostenvoranschlag erstellen pauschal = 60€ - Wenn das Display ausgetauscht wegen muss = 700-800€. Soviel ist mein Pro aus Mitte 2018 nicht mehr wert. - Apple Support meinte, ich soll einen SMC Reset durchführen. Habe ich getan, keine Besserung. Habt Ihr eineAhnung, was das sein könnte? Kann hier jemand helfen

Hier mal ein Bild.

2 Like

Hallo Tim,

Das Sieht hier auf den Foto eher aus wie ein Mechanischer Defekt. Damit würde ich nochmal zum AppleStore und einen Termin machen vielleicht ist der Defekt ja doch bekannt und es gibt eine Rückrufaktion. Ich weiß das es da mal was mit dem Flexkabel gab.
Probieren würde ich es auf jeden Fall.
ich Meine das Gerät ist er 2 Jahre alt.
Zu Gravis möchte ich mich wegen persönlicher erfahrungen nicht äußern, außer das du dich besser nochmal in einen Applestore begeben solltest die haben eventuell auch nochmal bei Vorliegender Hardware eine Kleine chance kulanz zu beantragen. (hab ich schon erlebt).

Liebe Grüße Carsten

2 Like

Ja, sieht für mich auch ehr nach einem technischen Defekt aus, da es nur sehr lokal ist.