Belkin AirPlay 2 Adapter (neu) - Installation funktioniert nicht

Hallo zusammen,

ich habe seit einigen Jahren einen Marshall Stanmore Lautsprecher - ohne AirPlay 2. Jetzt hatte ich die „perfekte“ Ergänzung gefunden um die „alte Welt“ mit der „neuen Welt“ zu verknüpfen: den Belkin Airplay-Adapter

Über den Belkin Adapter bin ich zum ersten Mal vor ca. 2 Monaten gestolpert und jetzt endlich ist er verfügbar. Gestern kam mein Paket an und ich wollte den AirPlay-Adapter in Betrieb nehmen. Nur leider gelingt mir das nicht…





Was mache ich falsch?

Hallo Sebastian,
Du kannst dir nochmal diesen Supportartikel anschauen, auch wenn ich glaube, dass du da nichts falsch gemacht hast. Andere Frage: Welchen Router nutzt du denn, bzw. auf welcher Frequenz läuft der Router? Ich habe mir das bei dem Adapter noch nicht genau angeschaut, jedoch war es bei mir in der Vergangenheit mehrmals so, dass für die Einrichtung temporär das 5Ghz Netzwerk abgeschaltet werden muss(Bei dem Adapter ziemlich unwahrscheinlich, es wäre aber wohl einen Versuch wert, wenn nichts anderes hilft.). Wenn es das nicht ist, kann man ja mal weiterschauen.
Viele Grüße, Daniel

Hi Rema,

vielen Dank für deine Antwort. Als Router habe ich eine Fritz!Box 7490 im Einsatz. Aber leider brachte auch das zeitweise Deaktivieren des 5 GHz Netzwerks keinen Erfolg.

Schritt 1-5 von

Supportartikel funktionieren problemlos.

Laut Anleitung sollte Schritt 6 so aussehen:

Tatsächlich kommt aber:

Hatte eben ne 3/4h mit der Belkin Hotline telefoniert. Im Idealfall rufen sie binnen von 2 h zurück, ansonsten innerhalb von 24-48h.

Vielleicht ist es auch eine Kinderkrankheit!? Das sollte eines der allerersten Geräte (auf dem deutschen) Markt sein…

1 Like

Hallo,
Da hast du vollkommen Recht. Die Wahrscheinlichkeit, dass es sich um einen Softwarefehler auf der Seite von Belkin handelt ist, aufgrund der Neuigkeit des Produktes, sicherlich relativ hoch. Vielleicht hat hier ja noch jemand eine Idee, sonst würde ich mal die Antwort des Supports abwarten. Tut mir leid, dass ich dir hier nicht weiter helfen kann. Wenn auf dem iPhone eine Beta installiert ist, könnte es daran liegen(Habe ich jetzt mal nicht mitgerechnet).
Daniel

Ja, eine Kinderkrankheit halte ich bei einem derart neuen Produkt auch für realistisch.

Nee, iOS 14.7. Seit heute Nachmittag 14.7.1

Nach ein paar Telefonaten mit der Hotline wurde mir ein Austausch des Produktes angeboten.

Leider muss zuerst mein Adapter zurückgeschickt werden, bevor der Neue versandt werden kann.

Letzte Woche SA ging das Paket raus, bislang habe ich leider noch nichts gehört. Die Warenannahme ist anscheinend ähnlich lahmarschig wie die Supportabteilung.

So etwas nervt mich als Kunde extrem an: vor 15 Tage ist das Problem aufgetreten und bislang wurde es noch nicht gelöst. :face_vomiting:

Liebes Jocr Hilft Forum,

so langsam zweifel ich echt an mir selber! Der Belkin-Support konnte keinen Fehler erkennen und auch das Austausch-Produkt bricht meinen Einrichtungsprozess an der gleichen Stelle ab. :exploding_head:

Vielleicht verstehe ich auch den Sinn & Zweck dieses Produkts nicht richtig oder habe ihn missinterpretiert und mein Vorhaben kann überhaupt nicht funktionieren!?

Beschreibung des Herstellers: „Unser Audio-Adapter mit AirPlay 2 bietet Ihnen eine einfache Möglichkeit, per Plug-and-Play Ihre Lieblingsmusik über Ihre Lautsprecher abzuspielen. Sie können das WLAN-Signal einfach von Ihren iOS- und Mac-Geräten auf Lautsprecher oder Receiver mit optischem oder 3,5-mm-Audio-Klinkeneingang übertragen.

Verstehe ich das richtig: Wenn ich einen „alten“ (Aktiv-)Lautsprecher mit diesem Adapter verbinde, wird dieser Lautsprecher durch den Adapter AirPlay2-kompatibel und kann von aktuellen Apple Produkten als Over-the-air Lautsprecher angesteuert werden!?

Link zur Hersteller-Homepage: Belkin und zur Amazon-Beschreibung.

Bei meinem Aktiv-Lautsprecher handelt es sich um einen Marshall Stanmore der 1. Generation:

Wenn ich mein iPhone 11 Pro mit einem Lightning-Adapter über die Hardware-Schnittstelle ‚Input 2‘ verbinde, wird die Musik einwandfrei abgespielt:

Dann verbinde ich den Belkin AirPlay 2 Adapter auf die gleiche Weise, bzw. ebenfalls über die Hardware-Schnittstelle ‚Input 2‘:

Laut Belkin-Anleitung soll das iPhone möglichst nahe an dem Belkin-Adapter sein, was ich ebenfalls bereits in allen möglichen Variationen ausprobiert habe:

Ich kann mein Haus-Netzwerk auswählen und beginne dann den Verbindungsprozess, welcher nach einer gewissen Zeit erfolglos abgebrochen wird:


Was zur Hölle mache ich falsch:

  1. Habe ich das falsche Produkt für meinen Zweck ausgewählt?
  2. Ist der Lautsprecher aus irgendwelchen Gründen nicht kompatibel?
  3. Begehe ich irgendeinen Fehler bei der Installation?

Ich bin echt mit meinem Latein am Ende! Am Anfang hatte ich in einem YouTube-Video und einer Amazon-Rezension von einer schwierigen Einrichtung gelesen. In den letzten 3 Wochen kamen einige sehr positive Bewertungen hinzu, jedoch wurden diese Produkte den „Testern“ kostenfrei zur Verfügung gestellt…

PS: In meiner Not hatte ich ebenfalls ein optisches Kabel gekauft und versucht den Belkin Adapter auf diese Weise zu verbinden. Leider ebenfalls erfolglos! :cry:

Hat du besondere Änderungen an deinem WLAN gemacht? z.B. Mac-Adressen-Sperre oder auf WPA3 umgestellt?

Eigentlich nichts besonderes eingestellt, sollte Standard sein… Habe ansonsten auch keine Probleme mit Airplay in meinem WLAN. Benutze drei HomePod Minis, über die ich problemlos Musik wiedergeben kann.

Die Kontaktaufnahme mit dem WLAN war bei der Einrichtung von anderen Geräten bislang auch noch nie ein Problem.

Hatte den AirPlay Adapter sogar direkt neben dem Router versucht einzurichten, um alle Eventualitäten ausschließen zu können.