COVID-19 Impfzertifikat in der Wallet-App

Hallo liebe Community,

es ist Sommer, es ist wenig los im Forum, es herrscht nach wie vor eine pandemische Lage. Die Tage bin ich über einen schönen Trick gestolpert der das Leben mit dem CovPass bzw. dem digitalen Impfzertifikat für Wallet User erleichert. Neuerdings kann man das Zertifikat nämlich in der Wallet hinzufügen. Und hier der Workaround:

  • Holt Euch Eure Impfung
  • Lasst Euch ein Impfzertifikat nach der Impfung ausstellen oder holt Euch dieses in der Apotheke
  • Besucht die Website www.covidpass.eu
  • Scannt den QR-Code aus Eurem Impfzertifikat ein (Kamera muss dafür freigegeben sein)
  • Fügt den Pass über den Button „Zur Wallet hinzufügen“ hinzu
  • Fertig

Mit der Integration in der Wallet-App lässt sich der Impfnachweis schnell über einen doppelten Druck auf die Seitentaste des iPhone auf dem Display anzeigen. Ich find das viel praktischer als immer das iPhone zu entsperren und eine entsprechende App (Corona-Warn App, Luca, CovPass, etc.) öffnen zu müssen.

Viel Spaß bei der Nutzung des Zertifikats via iOS Wallet. Im übrigen gab es für mich bis dato noch keine Gelegenheit wo überhaupt mal das Zertifikat / Code abgefragt wurde. Mal schauen ob das Ding nicht genauso ein Rohrkrepierer wird, wie der digitale Personalausweis (ohne externen Kartenleser kaum verwendbar) oder die digitale Gesundheitskarte (was ist daran überhaupt digital?).

10 Like

Hi Belphegor,

hat es bei Dir auf der Seite tatsächlich geklappt? Bei mir meldete die Seite bei Benutzung der Kamera immer einen Fehler und beim Hochladen eines PDFs kam die Aussage „Kein QR Code erkannt“. Hat es bei Dir auf Anhieb funktioniert? :thinking:

1 Like

Ok, jetzt hat es bei mir auch funktioniert :man_shrugging: Keine Ahnung, warum erst jetzt. Danke Dir trotzdem für deine Anleitung. :+1:

2 Like

Ja in der tat klappte das am Montag, wo ich es durchgeführt habe, sofort auf Anhieb. Aber scheint ja jetzt auch bei Dir geklappt zu haben. :wink:

2 Like

Ist diese Zertifikate Sache bei Apple Wallet nicht erst ab iOS 15 dazu gekommen?

Nein, ab iOS 15 kommt in den USA der Führerschein von manchen Staaten ins Wallet und manche Türschlösser können eine Schlüsselkarte hinterlegen.

Der Impfpass wird von diesen verschiedenen „Drittdienstleistern“ als Art Kundenkarte hinterlegt.

1 Like

Hallo,
Du stellst auf diese Weise Dein Impfzertifikat der Website zur Verfügung - das Risiko sollte einem bewußt sein. Was die damit noch machen, außer es für Deine Wallet zu formatieren, ist unklar.
Gruß
Thomas

2 Like

Den Text auf der Webseite hast du aber schon gelesen?

Hallo Stefan,
Ja, aber ich gebe zu erst nachdem ich meine Nachricht abgeschickt hatte. Klingt vertrauenswürdig, aber letztlich kann ich selbst nicht prüfen, ob das wahr ist. Das muß dann jeder für sich selbst entscheiden, gilt natürlich auch für jede App, in der man das Zertifikat speichert bzw. Einliest zur Weitergabe des Impfzustandes. Auch beim RKI oder bei Luca ist das letztlich Vertrauenssache. Wie so vieles in diesen Corona-Zeiten …
Gruß
Thomas

Hallo Thomas,

die Entwickler haben ja den gesamten Quellcode auf github veröffentlich, so dass es opensource und überprüfbar ist. Da die Entwickler ja weiterhin DE sitzen, gehe ich mal ganz stark davon aus, dass die DSGVO hier zu 100% eingehalten wird :slight_smile:

Aber du hast Recht, letztendlich muss jeder für sich selbst entscheiden, wo er wann wie welche Daten von sich preisgeben möchte!

2 Like

Super, dass du es angesprochen hast!
Ich glaube auch, dass bei der Webseite sehr auf den Datenschutz geachtet wurde.

Grade bei der Luca App kommt der Datenschutz leider viel zu kurz, obwohl es auch anders gehen würde. Die Corona-Warn App ist ja deutlich besser.

Falls euch der fehlende Datenschutz der Luca App mehr interessiert, empfehle ich euch dieses Video:

1 Like