Dateien auf einer externen SSD sind nur noch unter iPad OS zu öffnen?

Ich benutze seit Kurzem ein iPad pro 2020 für die Schule. Ich arbeite auf verschiedenen Geräten (hauptsächlich Windows PCs/Laptops) und habe deshalb alle meine wichtigen Dokumente auf einer externen SSD. Jetzt habe ich auf meinem neuen iPad einige Dokumente bearbeitet oder nur geöffnet oder erstellt. Das waren hauptsächlich PDFs. Als ich dann die Dateien auf meinem Windows-PC öffnen wollte, erschien eine Fehlermeldung und die Dateien konnten nicht geöffnet werden. Die Dateien waren auch alle versteckt und auch Alls ich sie wieder sichtbar machte, konnten sie nicht geöffnet werden. Dazu erschien noch ein versteckter Ordner mit dem Namen .spotlight-v100. Ich konnte mir die Dateien aber mir vom iPad aus auf meinen PC schicken und dann öffnen. Weiß irgendjemand, warum ich die Dateien nicht direkt auf der SSD öffnen kann und wie ich dieses Problem löse.

Vielen Dank im voraus

In dem Ordner werden wahrscheinlich die Informationen für die iPad-Suche gespeichert.

Was ist den genau deine Fehlermeldung beim öffnen?

Edit: Nutzt du die iPadOS-Beta? :wink:

1 Like

Nein ich benutze die Beta nicht und habe das Problem schon seit der 1.14. Die Fehlermeldung sagt nur das die Datei beschädigt ist und nicht geöffnet werden kann. Auf meinem iPad kann ich alle Dateien aber problemlos öffnen.

OK, normalerweise sind (wenn es nicht von Hand gemacht wurde) versteckte Daten/Ordner für das System gedacht.

Mit welchem Programm hast du den das PDF erstellt/bearbeitet/willst es öffnen, jeweils am iPad und am PC?

Kannst du das PDF am iPad ganz normal in der Dateien App öffnen?

Die PDFs habe ich auf meinem Windows Pc in Google docs erstellt und dann auf meine ssd gepackt. Auf meinem iPad habe ich sie dann nur mit der Dateien App geöffnet. Ich habe die Ssd dann wieder an meinen Rechner angeschlossen und konnte diese Dateien nicht mehr öffnen. Auf meinem iPad konnte ich alles aber ganz normal öffnen. Das gleiche ist auch mit den Word Dateien (auch in Google Docs erstellt) auch passiert.

Zufällig habe ich auch
von einem Win Laptop Dateien auf eine externe SSD kopiert
und die ext_SSD an mein iPad pro angesteckt, um zu testen, ob ich auslesen kann. (Weil ich die Formatierung der ext_SSD nicht kenne-exFAT?)
Lesen kann ich.
Nun habe ich versucht, die Daten auf einem Win_PC zu sichern. Da tauchte auch spotlight-v100 auf. (Nicht alle Dateien konnten auf Win_PC kopiert werden, nicht lesbar => mein Abbruch)

1 Like