Docking Station für M1 Macbook Pro NEU

Hi,

ich suche eine Docking Station, die für den M1 Mac optimal ist. Die Docking Station sollte folgendes haben:

  • 2x Anschlüsse für die größte/beste Auflösung (vermutlich 4K?) (vermutlich DisplayPort?)
  • 2x Anschlüsse HDMI (für Arbeits-Mac)
  • 2 Anschlüsse zum Laden(?) Denn ich möchte natürlich, wenn ich von der Arbeit komme meinen Arbeits-Mac immer schnell und einfach an meine Bildschirme anschließen, ohne jedes Mal alles umstecken zu müssen.
    Im „schlimmsten“ Fall, wenn das nicht so funktioniert, wie ich mir das vorstelle, würde ich noch einen „Zwischen-Adapter“ wie sowas hier zwischen der Docking Station und meinen Mac machen, um dann nur den Adapter, an dem alles von der Docking Station angeschlossen ist, nur noch in meinen Arbeitsmac stecken muss

Adapter:

SD4780P USB-C & USB-A Duale 4K Dockingstation - 10 Gbit/s - 100W - DP++ & HDMI - Win/Mac/Chrome | Dockingstationen | Kensington

Da ich eben auch gelesen haben, dass man anscheinend auch inzwischen am M1 Mac 2 externe Bildschirme anschließen kann, sei es mit Software oder zusätzlicher Hardware (in Docking Station Grafikkarte, wenn ich das richtig verstanden habe von i-tec), kann das schädlich sein auf lange Sicht?

Ich habe zurzeit einen von diesen Docking Stations hier in Ausblick:

https://www.kensington.com/de-de/p/produkte/konnektivität/dockingstationen/sd4780p-usb-c-usb-a-duale-4k-dockingstation-10-gbits-100w-dp-hdmi-winmacchrome/

Was haltet ihr von diesen Herstellern und Docking Stations? Habt ihr vielleicht selbst eine Docking Station von den Hersteller und könnte dazu berichten?

1 Like

Dumme frage: kann der M1 dann 2 externe Monitore über den Umweg einer doking Station ? Dachte es geht nur 1 Monitor plus interner ? Oder steh ich aufm Holzweg ?

Schau dir mal DisplayLink an :slight_smile:

Ist das eine Software? hast du einen Link? Danke

DisplayLink | Synaptics

Die Software ändert allerdings nicht, dass die M1-Macs bis jetzt nur einen externen Bildschirm unterstützt.

Ich habe bis jetzt nur gutes von den Docks von CaliDigit gehört. Anker hat glaube ich letztens auch ein neues Dock vorgestellt. Vielleicht ist eines von den für dich.