HomePod mini nach Rücksetzung wieder anmelden!

Hallo, vielleicht hat jemand eine Lösung für mich! Folgendes Szenario:

Ich habe meine beiden HomePod Minis zurück setzen müssen! Habe das, wie gehabt, über die Home App getan. Auch ausgewählt das diese aus dem Account gelöscht werden sollen.

Wenn ich Sie jetzt wieder einrichten will habe ich ein Problem! Ab einem gewissen Punkt soll ich das Passwort meiner Apple ID Eingeben und bekomme dann den 6 stelligen Code zur Authentifizierung. Diesen kann ja logischerweise nirgends eingeben. Nun dreht das Zahnrad sich und nichts passiert bis ich die Einrichtung abbreche.

Mit dem iPad meines Vater, andere ID selbes Netzwerk, funktioniert es einwandfrei!

Dazu kommt das beide HomePods noch in meinem Account aufgelistet sind. Wenn ich diese in den Einstellungen löschen will kommt die Meldung das dies aufgrund eines Fehlers nicht ginge!

Egal welches Gerät. Auf der ID Homepage kommt zusätzlich der Fehlercode 500.

Ein zurücksetzen über den Mac oder Manuell am Pod macht keinen Unterschied.

Der Support hat auch keine Lösung. Selbst als der Support versucht hat die Geräte aus meinem Account zu löschen half das nichts! Bei Apple stehen die HomePods nun nicht mehr bei mir. In meinen Einstellungen tauchen sie aber weiter auf und lassen sich nicht löschen!

Ich warte nun auf Rückmeldung vom Support. Aber vielleicht hat ja hier einer des Rätsels Lösung!

Liebe Grüße!

2 „Gefällt mir“

Willkommen hier im Forum!
Hat dein Vater auch zwei Faktor Authentifizierung für die Apple ID aktiviert? Wenn nein, kannst du die bei dir testweise deaktivieren und es versuchen.

Meinst du mit ID Homepage appleid.apple.com?

1 „Gefällt mir“

Hallo, bei meinem Vater ist die zwei Faktoren Authentifizierung ebenfalls aktiviert. Diese lässt sich auch nicht mehr deaktivieren. Diese Option ist nicht mehr in den Einstellungen und laut Support wurde die Option entfernt.

Genau diese Seite meine ich!

OK, gut zu wissen, dass Apple diesen guten Weg gegangen ist.

Zum Fehlercode 500: Normalerweise sind 5xx Fehlercodes serverseitig, also irgendetwas läuft auf dem Apple Server falsch. Wenn das auch in diesem Fall zutrifft, dann liegt das Problem schon mal nicht bei dir. Leider kannst du dann aber auch nur sehr wenig machen, außer Geräte neustarten und auf Updates/Verbesserungen von Apple zu hoffen.

Wenn weder jemand hier aus dem Forum noch der Apple Support dir weiterhelfen kann, würde ich versuchen die zwei HomePods über den Support austauschen oder zurückgeben zu lassen.