Hue Bridge und Ikea

Hallo.
Ich habe mal eine Frage.
Ich betreibe im Moment meine Lampen in der Wohnung über Alexa und der Hue Bridge. Ich habe „nur“ 3 Hue Birnen und den Rest von Ikea. Das Ganze läuft auch soweit.

Jetzt habe ich mir den HomePod zugelegt da ich von Alexa weg möchte. Jetzt habe ich das erste mal mit der Homeapp von Apple versucht alles einzurichten. Er zeigt mir auch alle Hue leuchten an, allerdings nicht die Ikea leuchten. Benötige ich jetzt extra die Ikea Bridge? Oder ist das irgendwie mit der Hue machbar?

Vielen Dank schonmal für eure Antworten

Thorsten

… und die Hue Bridge wird angezeigt?

Ja die Bridge sowie die 3 Original Hue leuchten werden angezeigt und können geschaltet werden

1 Like

Hast du schon mal versucht über die Hue-App die Ikea-Leuchten bei der Bridge neu anzumelden?

1 Like

In der Hue App sehe ich alle Lampen. Nur in der Home App nicht.

Ok… und in der Home-App unter „Steuerzentralen & Bridges“ ist deine Bridge verbunden und unter Geräte werden die Ikealampen angezeigt? Wenn ja, weiss ich auch nicht mehr weiter - sorry. Ev. hilft dann noch, wenn du die Bridge unter dem obenerwähnten Menupunkt entfernst und danach nochmals neu mit der Home-App verbindest…

In der HomeApp wird die Bridge angezeigt. Unter Geräte werden dann die Hue leuchten angezeigt. Aber keine Ikea leuchten.

Komisch - eigentlich sollten alle Geräte, welche in der Hue-App angezeigt werden, auch in der Home-App angezeigt werden - vorausgesetzt natürlich, die Bridge ist korrekt mit der Home-App verbunden. Ich bin mit meinem Latein am Ende - sorry!

Hallo Thorsten,

hast Du das mal Probiert.
Nur weil Du die Geräte auf der Oberfläche siehst heißt es nicht das sie noch sauber eingebunden sind.
Probier das bitte mal aus.

Liebe Grüße Carsten

Ich werde mich heute Abend mal ran setzen und meld mich dann :muscle:

Ich habe gerade folgendes gefunden… Die Ikea leuchten sind zwar mit Hue Bridge kombatibel, aber dann nicht mit HomeKit. Dafür benötigt man die original Ikea Bridge. :man_shrugging:

Warum ist da leider nicht beschrieben. Dann werde ich wohl komplett auf Ikea umstellen und die Hue verkaufen…

5 Like

Schau mal hier im Marktplatz es findet sich bestimmt ein abnehmer.
Je nach dem was es ist, hätte ich auch interesse. :wink:

1 Like

Ich bin grade erst hier auf das Thema aufmerksam geworden.
Das Problem hatte ich auch mal als ich die Hue Bridge mal ausprobiert hatte. Deshalb wurde alles von Hue wieder zurückgeschickt und die bereits vorhanden Bridge von IKEA weiter genutzt. Da ich mittlerweile auch nur die HomeKit app nutzte vermisse ich die Zusätzlichen Funktionen von Hue nicht. Einziges Problem ist, dass man die IKEA Bridge ab und an mal selbst Neustarten (Stecker ziehen) muss. (Vielleicht ist es auch mit dem jetzigem Update behoben, wer weiß)

Eine Möglichkeit währe der ioBroker für dich @Beezle1507 . Wenn man Zeit und Lust hat sich damit zu beschäftigen ist es ein tolles Werkzeug zur Automatisierung im eigenem Zuhause.
Viel Grüße Bergrübe

2 Like

Vielen Dank für die Antworten. Ich werden mir die Ikea Lösung mal ansehen. :muscle:

1 Like

Die Ikea Bridge soll nicht so sonderlich zuverlässig sein.

PS: Das Thema kann dann auf gelöst gestellt werden.

1 Like