iOS Apps für Fotobearbeitung

Hey,

Ich suche sehr gute Bearbeitungs Apps für Fotos auf dem iPhone kann mir jemand welche empfehlen die einmalig kosten (keine kostenlose oder mit keine monatlichen Kosten) fürs iPhone natürlich danke im Voraus.

Was spricht gegen kostenlos!?
Nutze selbst Lightroom.
Ist kostenlos und richtig richtig gut.

3 Like

Was genau möchtest du denn an Fotos bearbeiten? Für die Grundbearbeitung ist die iOS Fotos App ja auch selbst schon ziemlich gut.

1 Like

Ich weiß nicht, was dein Problem mit kostenlosen Apps ist, ich persönlich bin seit Jahren zufrieden mit VSCO, mache aber auch nicht gerade Großprojekte oder das ganze beruflich.
Ansonsten hört man natürlich auch über Lightroom viel Gutes.

Gruß Jonas

2 Like

Du meinst Adobe lightroom? Hab eigentlich nichts gegen kostenlos aber das sin meist abgesteckte Versionen oder?

Meist ja, aber je nach Gebrauch reicht das ja oft vollkommen aus.
Bei VSCO ist es bei mir z.B. so.
Und ja, ich denke er meint Adobe Lightroom.

Ja ich meine Adobe Lightroom.
Bis auf 2-3 Funktionen kannst du dort alles nutzen.
Sehr umfangreich und kostenlos.

Bin als Fotograf sehr angetan von Adobe Lightroom :slight_smile:

2 Like

Und warum muss man sich da anmelden kann man das umzingeln?

Affinity Photo und Procreate sind Klasse Programme. Schau dir beide mal an und schaue Welches dir am besten Liegt

  • Affinity Photo --> Alternative zu Photoshop (Bildbearbeitung)
  • Procreate --> Richtig krass, wenn Du das zeichnen am Tablet bevorzugst. (Selber Zeichnen)

Liebe Grüße

2 Like

Ich kann auch nur die Lightroom App für die Bearbeitung von Fotos empfehlen. Falls du mehr ins zeichnerische gehen möchtest, kann ich auf jeden Fall auch Procreate empfehlen! :))

3 Like

Darkroom oder Raw -Power sehr gut und vielseitig

Als Fotograf nutze ich Lightroom. Super App! Ich höre auch immer wieder, dass viele mit Snapseed (von Google und kostenlos) sehr zufrieden sind.

Es wäre aber wirklich hilfreich, wenn du dazu sagst, was du brauchst, bzw. mit der App machen möchtest. Bildbearbeitung ist nicht gleich Bildbearbeitung.

1 Like

Ist die kostenfreie Version von Adobe nicht arg eingeschränkt? Könnte mir vorstellen das die eigentlichen guten Features über Module separat gekauft werden müssen.

Snapseed ist wirklich eine sehr gute Alternative .

Sagt mal bleiben bei Adobe die bearbeiteten Bilder nicht online bei Adobe? Die werden doch nicht lokal beim bearbeiten hinterlegt?

Lightroom bietet auch in der kostenlosen Version bereits ausreichend Möglichkeiten für den normalen Nutzer. Für Profis wird das natürlich nicht ausreichen.

Wie ist das nun mit der Ablage der bearbeiteten Bilder ? Kann mir das bitte jemand mit der Cloud seidigen Ablage bestätigen? Nach meinem letzten Stand werden diese nicht lokal in der App gespeichert.

Ich kann die App Pixelmator für das iPad noch als Alternative zu Lightroom empfehlen. Lightroom ist nicht schlecht, nur fand ich es schade, dass ich ohne Abo keine RAW- Formate bearbeiten kann. Colorgrading ist auch wie in Lightroom möglich. Die App kostet unter 5€ glaube ich noch mich dran zu entsinnen. Für das iPhone gibt es die auch, ist aber etwas anders aufgemacht und kann augenscheinlich weniger als die iPad Version. In der iCloud wird ein Ordner sofern du es möchtest dort angelegt, worin die bearbeiteten Bilder landen oder speicherst die als Kopie in der Fotos App.