iPad Pro 11 (M1) vs IPad Pro 12,9 (M1) oder IPad Air 5

Hey
Ich suche ein IPad welches ich für sowohl für die Schule, Zocken und auch Volleyball coachen nutzten kann. Natürlich ist das 12,9“ schlecht fürs zocken, aber wenn das IPad 12,9“ es schafft mein MacBook 13“ (2017) zu ersetzten dann wäre es auch für die Produktivität nutzten…………

Nun frage ich mich welches ihr nutzten würdet?

In wie weit ist das 12,9“ schlechter zum spielen geeignet? Weil man ein breiteres Gerät umfassen muss? – Dafür wäre eine Lösung einen externen Gamecontroler über Bluetooth zu verbinden.

Ich kann dir jetzt nicht ein konkretes empfehlen, dafür sind sie zu ähnlich. Jedoch kann ich dir Tipps an die Hand geben, die dir hoffentlich helfen.

  1. 64GB reichen heute leider meistens nicht mehr aus, somit müsstest du beim Air direkt auf 256GB aufsteigen. Die Pro-Modelle beginnen bei 128GB.

  2. Wenn du eine ganze Mannschaft in Volleyball coachst, sind selbst 12,9“ zu klein, um allen anständig etwas zu zeigen. Da würde ich eher das Gerät dann mit einem Bildschirm oder Beamer verbinden. Oder altmodisch eine Tafel nutzen.

  3. Rechne auf jeden Fall auch eine Tastaturhülle mit ein. Wie z.B. das Magic Keyboard oder die Logitech Combo touch. So kannst du wirklich das gesamte Display nutzen, ohne die Hälfte von der Tastatur bedeckt zu haben. Da unterscheiden sich die Preise je nach iPad Modell teilweise stark, jedoch sind die leider immer nicht billig.

Ich hoffe, dass hilft dir. Gerne beantworte ich auch genauere Fragen.

2 „Gefällt mir“

Ich spiele halt sehr ungern mit Controllern aber würde es natürlich versuchen……

Beim Coachen würde ich es eher als Taktikboard nutzten, da ich dann einfacher Taktiken erklären kann…….

Ich würde mir das IPad mit der Zeit zum MacBook Ersatz umsetzten (also ob Magic Keyboard oder Logitech Touch) da ich bis dahin erst noch Geld sparen möchte

Würdest du die 128GB Variante nehmen ?

Hey
Bin gerade am Grübeln welches iPad von den beiden ich lieber nehmen sollte……
Ich will es hauptsächlich für
-Office (Texte für Schule)
-Zocken (Call of Duty)
-Fotobearbeitung
-Präsentation
(-Taktiktafel beim coachen von Volleyball)
Nutzten. Wenn es alle Aufgaben von meinem MacBook aus 2017 (13”) umsetzten kann würd ich dieses verkaufen.
Wenn ich eines der beiden will dann mit M1 Chip, wegen extremem Display-Support und so :pray:

Was würdet ihr empfehlen ?

Da du es hauptsächlich für‘s arbeiten nutzen willst, würde ich das 12,9“ nehmen. Ich hab mich damals für das 11“ (2020) entschieden, da ich es sowohl auf dem Sofa, als auch (ab und an) für die Arbeit (Erzieher) nutze.

Das ich dich fragen, wieso du für die selbe Frage ein neues Thema aufgemacht hast?

2 „Gefällt mir“

Hast recht, hab nur gehofft das da mehr antworten :+1::pray:

OK, ich habe jetzt die neuen Beiträge mit in das alte Thema geschoben, sodass sie alle beisammen sind.

1 „Gefällt mir“