Iphone verkauft

Hi, ich habe ein iPhone 12 verkauft. Vorher die iCloud abgemeldet und dann alles zurück gesetzt.
Jetzt kann der neue Besitzer keine Apps aus dem Appstore laden. Ich habe schon gegoogelt und ich muss im Appstore auf dem Handy meinen Account abmelden, von Ferne kann man das nicht machen?
Habe ich alles richtig verstanden?

Ich danke für Hilfe, LG Jenny

1 „Gefällt mir“

Wenn du dein altes iPhone zurückgesetzt hast alles befolgt hast, sollte es nicht an dir liegen.
Du bist ja dann bereits abgemeldet. Du kannst dein altes Gerät noch von deinem neuen aus der Cloud werfen.

1 „Gefällt mir“

[quote=„Jenny, post:3, topic:7506, full:true“]
Genau, wenn ich im iPhone bei Einstellungen, oben auf meinen Namen gehe und dann nach unten scrolle, sehe ich doch meine Geräte die noch angemeldet sind. Und, da ist das alte Telefon nicht mehr drin.
ich bin auch verwundert.

1 „Gefällt mir“

Dann würde ich sagen, liegt das Problem nicht bei dir.

1 „Gefällt mir“

Wenn du diese Schritte befolgt hast, sollte es eigentlich nicht an dir liegen:

Bei dem iPhone 12 ist eigentlich immer die iCloud auch mit dem AppStore verknüpft. Somit müsstest du dich eigentlich da auch abgemeldet haben.

2 „Gefällt mir“

Ja, so sehe ich das auch, danke. Leider hat sich der Käufer nicht nochmal gemeldet, sodass ich jetzt einfach nur abwarten kann.

1 „Gefällt mir“

Ich war heute bei der Käuferin und es lag tatsächlich nicht bei mir.
Sie sind neu in der Applewelt und hatten noch keine Apple ID erstellt, somit ging auch nicht der Appstore. :stuck_out_tongue_winking_eye:

3 „Gefällt mir“