M1 & Spotify Problem

Hallo zusammen,

seit ein paar Tagen habe ich das neue MacBook Air mit M1 Chip. Wenn ich den Mac nicht am Strom habe und ich ihn nach dem Standby aufwecke, stürzt Spotify ab und folgende Meldung erscheint:

Danach startet das Terminal und führt folgendes aus:

Last login: Sat May 29 13:18:24 on ttys000

/Applications/Spotify.app/Contents/MacOS/Spotify ; exit;

The default interactive shell is now zsh.

To update your account to use zsh, please run chsh -s /bin/zsh.

For more details, please visit https://support.apple.com/kb/HT208050.

MacBook-Air:~ USERNAME$ /Applications/Spotify.app/Contents/MacOS/Spotify ; exit;

logout

Saving session…

…copying shared history…

…saving history…truncating history files…

…completed.

[Prozess beendet]

Hat das Problem noch jemand? Wie kann ich das lösen?

Danke im Voraus!

Das einzige, dass an der Terminalsitzung interessant ist: /Applications/Spotify.app/Contents/MacOS/Spotify ; exit; und heißt so viel, wie Spotify start … Spotify stop.
Der Rest sind nur Informationen und Hinweise vom Terminal.

Bei der Fehlermeldung würde ich einfach immer, wenn es auftritt, auf Bericht drücken, und es an Apple senden. Wenn du Informationen auch mit den Entwicklern teilst (das ist Einstellungssache), dann bekommt Spotify davon auch etwas mit.

Vermutlich ist der Bug dann in einem der nächsten Updates, entweder BigSur oder Spotify, behoben.

Was ich viel interessanter findet ist die Tatsache, dass auf meinem alten MBP mit Intel Chip Spotify problemlos funktioniert hat.

Soweit ich informiert bin ist Spotify ja nicht für den M1 optimiert bzw. soll es wohl auch nicht …

Ich hab das Problem auch auf meinem MB Air M1 Auch

Du hast auch noch keine Lösung gefunden, oder?

Ich Benutze jetzt einfach den Webplayer.

Da kann man sich halt leider nichts runterladen