Mac ausschalten?

Hallo Leute
Ich habe seit kurzem mein MacBook Air M2.

Ich hab eine blöde Frage ( ist mein erster Mac).
Und zwar wollte ich mal fragen wie ihr das handhabt?

Am Wochenende bin ich immer unterwegs und habe das MacBook nicht dabei. Sollte ich es während der Zeit herunterfahren oder schadet es dem MacBook auf Dauer?

Unter der Woche lass ich ihn immer an.

Danke für eure Hilfe!

LG Jan

1 „Gefällt mir“

Ich hatte schon mehrere MacBook Pros & jetzt ein Air M1 …ich lasse mein Macbook 24/7/365 an, ausser es gibt Updates die mich zum Neustart zwingen :wink:

Bis jetzt konnte ich keine Schäden deshalb feststellen.

4 „Gefällt mir“

Also ich hab jetzt auch derzeit ein Air M1 und hab das auch nie ausgeschaltet… Hab da bisher auch keine Schäden festgestellt. Hatte auch vor langen Jahren (vor einer Windows-Pause :wink: :sweat_smile:) ein iBook, da hab ich das auch schon immer so gehandhabt und das war auch absolut kein Problem. Allein darauf aufpassen, dass sich das MacBook nicht tiefentlädt solltest du unbedingt!

3 „Gefällt mir“

Ich kann dem nur zustimmen, mein MacBook wird selten ausgeschaltet.
Wenn ich jetzt eine Woche in den Urlaub fahre, natürlich schon.

Ob du ihn für ein Wochenende ausschaltetest oder nicht, macht wahrscheinlich nicht wirklich einen Unterschied, solange er im Ruhezustand ist.

1 „Gefällt mir“

Hallo zusammen,

ich schalte mein MacBook Pro auch nur aus, wenn ich mal 2-3 Tage nicht da bin. Ansonsten läuft es durch bzw. geht in den Ruhezustand.

Viele Grüße
Marcel

2 „Gefällt mir“

Wollen wir nicht alle Strom sparen? Also ausschalten, zumindest bei längerer Abwesenheit. Dem Mac ist es ziemlich egal denke ich, aber Standby/Ruhezustand verbraucht auch ein wenig Strom. Ein paar Watt hier, ein paar Watt da, ….
Thomas

Es geht hier nicht ums Strom sparen!

1 „Gefällt mir“

Moin,
also ich schalte meinen Mac immer am Abend aus, da ich nur unregelmäßig daran sitze. Mal benutze ich ihn mehrere Tage hintereinander, mal eine Woche gar nicht.
Viele Grüße