MacBook für Verkauf vorbereiten

Ich habe mir das neue iPad Pro gekauft, welches heute ankam. Jetzt möchte ich mein MacBook Air 2018 zurücksetzen, damit ich es dann verkaufen kann. Kann mir vielleicht jemand sagen, wie genau ich das mache und was ich alles berücksichtigen muss das wirklich alles gelöscht ist?

Ich verweise mal auf die Offizielle Anleitung :slight_smile:

2 Like

Danke schon mal für deine Hilfe. Ich hab bereits alles so gemacht, wie Apple sagt. Jetzt bin ich dabei die Festplatte zu löschen, wenn ich allerdings in dem Festplattendienstprogramm bin und auf Macintosh HD - Daten geh, kann ich nicht auf Löschen drücken. Woran könnte das liegen? Was kann ich jetzt machen?

Hast du bei deinem Versuch diese Anleitung befolgt?

Solange macOS läuft, kannst du nicht die Platte formatieren.

Ja @Bergruebe hab ich und bei mir scheitert es bei Punkt 5. Der Punkt löschen ist nicht richtig schwarz sondern so grau, also wenn ich drauf geh passiert nichts.

Wenn das sogar in der macOS-Wiederherstellung so ist, muss du wahrscheinlich das ganze über einen externes Installationsprogramm machen.

Kurz um Sicherzugehen, du hast sowohl FileVault als auch das Firmwarepasswort deaktiviert, falls es aktiviert ist?

Dir hilft wahrscheinlich diese Anleitung von Apfelwelt weiter:

(die Anleitung von Joel habe ich leider nicht gefunden)

Danke für das Video ich hab meinen Fehler gefunden und zwar hab ich zu spät beim hochfahren die Tastenkombination gedrückt. Heißt es wurde einfach ein normaler Neustart gemacht. Jetzt müsste alles passen. Wenn ich das gemacht hab bin ja auch mit allem fertig dann ist alles gelöscht und ich kann ihn verkaufen oder?

Ich würde für den Käufer noch macOS wieder installieren.
Unerfahrene Nutzer würden ihn dir sonst wahrscheinlich zurückgeben, mit der Begründung, dass er nicht funktioniert.

1 Like