MacBook oder iPad

Ich habe aktuell ein MacBook Air von 2018 und bin jetzt am überlegen mir ein iPad Pro zu holen, wenn es dieses Jahr draußen ist. Ich nutze mein Mac für Office Programme und sowas wie Netflix und Youtube. Weiß nicht ob es die richtig Entscheidung ist zu wechseln.

Hallo @Mile,

Was genau meinst du mit „Ich nutze es für Office“ ?
Machst du damit nur mal eine Präsentation und vielleicht ein kleines Textdokument oder nutzt du das richtig beruflich / täglich für Office ?

Gruß Jonas

1 Like

Also die von dir beschriebenen Verwendungszwecke kannst du mit dem iPad Pro auch problemlos abdecken. Zudem kommst du mit nem Magic Keyboard einer laptopähnlichen Nutzung nahe. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass mein iPad Pro eine super Ergänzung zum MacBook ist, diesen aber von den Funktionen nie ganz ersetzen könnte.

2 Like

Also wenn’s wirklich nur mal eine Präsentation oder ein paar Zeilen sind, solltest du zum iPad Pro greifen. Kann aus meiner Erfahrung sagen dass, wenn man keine speziellen Programme nutzt die es nur auf dem Mac gibt, das iPad Pro das bessere MacBook ist.

3 Like

Kann ich mich nur anschließen ! :+1:

3 Like