MacBook Pro 15 Zoll 2018 lädt die Batterie nicht an USB C Monitor

Hallo Zusammen

Ich habe mir letze Woche diesen Monitor gekauft: https://www.digitec.ch/de/s1/product/samsung-lc34j791-34-3440-x-1440-pixels-monitor-9387981?tagIds=77-624

Ich bin eigentlich sehr zufrieden mit dem Monitor. Leider lädt die Batterie meines Macbooks nicht an diesem Monitor. Angeschlossen habe ich es mit dem mitgelieferten USB-C Kabel, das Übertragen des Bilds, des Tons und der Daten funktionieren ohne Problem. Die Stromzufuhr scheint auch zu funktionieren, da in der Menubar bei der Batterie Stromversorgung: Netzteil steht.

Ich kann mir nun nicht erklären, warum die Batterie nicht laden will. Hat da jemand Erfahrung?

Vielen Dank

Gruss
kev

Ich könnte mir vorstellen, dass die Leistung des Monitornetzteils einfach nicht ausreicht um dein MacBook zu laden. Es liegt vielleicht Spannung am USB Kabel an, was auch erklären würde warum bei Stromversorgung „Netzteil“ steht aber einfach nicht genug um den Akku zu laden.
Ist nur eine Vermutung meinerseits.

2 Like

Vielen Dank für deine Antwort
Also laut Beschreibung von Samsung hat er eine Ladeleistung am Thunderbolt 3 Anschluss von 85 Watt. sollte dies nicht reichen für das Macbook?

Sorry ich kenn mich mit Strom und so nicht so aus.

Normal sollte das schon reichen, kommt halt immer drauf an was sonst noch so alles angeschlossen wird und mit Strom versorgt werden muss. Vielleicht wenn möglich einfach mal von den anderen angeschlossenen Verbrauchern einige trennen und dann schauen ob der Akku zu laden beginnt.

1 Like

Ich habe nur das Macbook eingesteckt, weder Festplatten oder andere Sachen sind angeschlossen. Ich kann mir einfach nicht erklären weshalb es nicht funktioniert. Könnte es an MacOS liegen?

Kann ich mir jetzt nicht vorstellen, ich kenne zumindest keine Einstellung in MacOS, welche das Laden des Akkus verhindern würde.

1 Like

Laut Monitor Beschreibung sollte es funktionieren, evtl. in den Monitoreinstellungen vornehmen?!? Könnte es am Kabel liegen?

1 Like

Habe gerade alle einstellungen des Monitors durchgeschaut und habe keine gefunden. Am Kabel könnte es natürlich noch liegen was ich mir jedoch eher nicht vorstellen kann, da ich extra das mitgelieferte Kabel von Samsung verwende.

Kann der Monitor quasi wie eine Dockingstation verwendet werden wenn ich das richtig verstehe?

jop er hat noch 2 USB Ports die ich jedoch momentan nicht benutze

Ich kann mir leider nicht vorstellen an was es noch liegen könnte - sorry. Vielleicht hat jemand anders hier im Forum noch eine Idee zu deinem Problem.

1 Like

kein Problem vielen Dank für deine Ideen

1 Like

So habe die Lösung für mein Problem gerade gefunden.

Es gibt am Samsung C34CJ791 zwei Thunderbolt 3 Anschlüsse. Ich habe nun herausgefunden, dass nur der zweite dieser Beiden 85 Watt ausgeben kann. Kabel umgesteckt und jetzt gehts.

2 Like

Life is simple and easy :wink: schön wenn die Lösung so einfach war.

1 Like

:raised_hands: Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Ja dann viel Spaß mit deinem Monitor.

1 Like

danke dir den werde ich jetzt haben läuft auch gerade alles viel flüssiger :slight_smile:

1 Like