MacBook Pro 2016 13“ Schwarzer Bildschirm beim Aufklappen

Hallo zusammen,

Folgendes ist heute passiert: In der früh hat mein MacBook noch ganz normal funktioniert, dann hab ich es kurz zugeklappt um mir einen Kaffee zu machen, als ich wieder gekommen bin und das MacBook aufklappen wollte habe ich bemerkt, dass es sobald ich es über 70 Grad aufklappe einfach das Display ausschaltet, wie als ob die Verbindung zum Display nicht mehr da wäre… Touchbar und Tastatur funktionieren trotzdem noch.
Sprich wenn ich jetzt mein MacBook benutzen möchte kann ich es höchstens 70 Grad weit aufmachen, was es fast unbenutzbar macht…

Ich habe bereits mit den Apple Support Kontakt aufgenommen und wir haben zusammen versucht mithilfe verschiedener Resets zu schauen ob es vielleicht ein Software Bug ist, leider ohne Erfolg…

Da ich mein MacBook kaum bewegt habe in der Zwischenzeit kann ich es mir eigentlich garnicht erklären wieso dieser Fehler auftritt… Ich glaube einfach nicht das dort jetzt etwas kaputt seien sollte, ich meine vorher sollte etwas kaputt gehen, dass man nicht bewegt hat?

Der Apple Support verweist mich nur auf einen „lokalen Partner“ (150 km entfernt…) der dieses Problem EVENTUELL beheben könnte.

Ich bin am verzweifeln, da ich besonders jetzt fast 10 Stunden am Tag auf meinen MacBook bin und sehr wichtige Dinge zum erledigen habe…

Nun also meine Frage an euch: Hat jemand schonmal etwas ähnliches erlebt bzw. weiß sogar eine Lösung? Ich wäre wirklich für jede Hilfe unendlich dankbar!

3 Like

Hier wird es wohl an der Verkabelung zwischen Gehäuse/Logicboard und Display liegen, diese Verbindungskabel sind sehr dünn und hohen Belastungen ausgesetzt. Dieses Problem ist schon lange bekannt.

Du wirst um einen Kundendienst nicht herum kommen. Dort wird ein neues Kabel verbaut und du kannst dann dein MacBook weiter nutzen können.

2 Like