macOS Big Sur Musik App startet nach dem Login automatisch

Hallo zusammen,

ich habe das Problem, dass nach jedem Reboot/Login von Big Sur meine Musik App automatisch gestartet wird. Kann mir da jemand weiterhelfen? In meinem Autostart ist die App auf jeden Fall nicht hinterlegt und auch in den Einstellungen von Musik habe ich nichts dergleichen gefunden. Ich habe auch schon ein Reboot mit BT und WLAN aus probiert, da ich irgendwas mit automatischen Bluetooth Verbindungen gelesen habe. Brachte jedoch keine Abhilfe.

Verstehe ich das richtig, dass in den Systemeinstellungen unter „Benutzer & Gruppen“ bei deinem Benutzer im Reiter Anmeldeobjekte die Musik App nicht hinterlegt ist?

Genau, unter Anmeldeobjekte ist die Musik App NICHT hinterlegt. Das ist ja das Merkwürdige…

Dein iPhone ist zu diesem Moment aber nicht mit dem Mac verbunden? Sollte eigentlich nichts mehr damit zu tun haben, aber ich bin mir da nicht so ganz sicher, ob Apple wirklich alle alten iTunes Zöpfe gefunden hat.

Nene, das iPhone ist nicht verbunden und teilweise sogar nicht mal im Raum. Und wie gesagt, das war vorher nie so und ist mir tatsächlich erst mit Big Sur aufgefallen.

OK, ich schau mal ob es mir auch passiert.
Habe seit gestern auch BigSur auf meinem MBP, da es davor nach dem Boot die Festplatte neu formatiert hatte.

Ok, dann bin ich mal gespannt auf dein Feedback.

Hast Du viele Daten in deine Musik app geladen. Wenn nicht würde ich diese einfach mal vom Mac schmeißen und neu installieren.

Liebe Grüße
Carsten

1 Like

Die Musik App lässt sich leider nicht löschen. Ist in Big Sur bzw. glaube auch in den älteren Betriebsystemen eine System App von Apple.

An sich habe ich ja alles in der iCloud Mediathek, d.h. mit Apple ID einloggen und die Daten sind wieder da. Downloads habe ich sowieso nicht; wird alles gestreamt. Das wäre also weniger das Problem.