macOS Monterey auf Unsupported Macs

Heute mal ein ganz anderes Thema: Apple „verbietet“ ja leider auf ältere Macs das aktuellste macOS zu spielen, auch wenn dieses hardwaretechnisch oft noch genug Leistung hätten.

Diesem Problem hat sich das Open-Source Projekt OpenCore Legacy Patcher angenommen und macht es möglich auch auf offiziell supporteten Macs Big Sur oder Monterey zu nutzen.


Ich habe dies gestern bei einem Mac mini (late 2012) versucht, und konnte ohne Probleme von Catalina auf Monterey upgraden. Natürlich war es nicht ganz so einfach wie ein normales Update, jedoch funktioniert Monterey klasse (bis auf Probleme bei SideCar) auf dem Mac mini.


Warnung:

Bei solchen Hacks kann natürlich immer etwas schief gehen, daher ist ein BackUp (das sowieso immer gemacht werden sollte) sehr wichtig. Um mit auftretenden Fehlern umzugehen, sollte man natürlich mit der Technik auskennen. (Pages oder Word zu bedienen reicht nicht aus :wink: )
Ich habe keine Ahnung, wie es mit der Sicherheit aussieht, das muss jeder für sich selbst beurteilen.

Natürlich sollte man auch genau diesen Mac (besonders während der Umstellung) nicht unbedingt angewiesen sein, und sich viel Zeit nehmen.

Was haltet ihr von diesem Thema, kanntet ihr diesen Trick schon?
Hier noch die Links zur Dokumentation und GitHub Seite.

4 „Gefällt mir“

Danke, Bergrübe, für diesen hilfteichen Trick. Das werde ich Zukunft auf jeden Fall mal mit meinem alten MacBook ausprobieren :grin::+1:

1 „Gefällt mir“