Neuer HomePod vorgestellt - wie neu ist er wirklich?

Apple veröffentlicht das nächste Produkt 2023 und das ist ein neuer HomePod - was er kann und wie neu er wirklich ist in diesem Beitrag!
> Weiterlesen in der JOCR APP

Wie ist deine Meinung zu dem Thema ?

8 „Gefällt mir“

für mich der bereits 2 solcher grossen alten HomePods zuhause hat lohnt es sich nicht zu Upgraden… Hätte der Neue einen Bildschirm hätte ich es mir wohl 2x überlebt ob ich wechseln soll. So ist der Entscheid für mich einfach…

5 „Gefällt mir“

Ja kann ich nachvollziehen, Sound müsste man nochmal abwarten aber die alten hatten schon einen super Sound von der Seite…

3 „Gefällt mir“

Altes Design aber es kommt ja nun mal auf den Sound an. der was ja bei der 1.Generation schon gut. sollte also passen. Ein Display auf der Oberseite die die Zeit anzeigt ist also für mich nicht so wichtig oder auch unnötig. Thermometer wäre für mich ein kaufgrund um meine Heizungsanlage zu steuern.

1 „Gefällt mir“

hatte die 1. Generation… die war schon geil! hab gleich 2 neue bestellt für Stereo Sound beim Apple TV TV schauen… :sunglasses::melting_face:

2 „Gefällt mir“

kann ich die neuen HomePods mit meinen HomePods mini verbinden um Sound von hinten und von vorne zu bekommen wenn ich ein Film schauen will ?

2 „Gefällt mir“

Ich finde den neuen HomePod höchst interessant hoffe das es vielleicht noch ne mini model gibt.

1 „Gefällt mir“

Neuer HomePod

Was kommt als nächstes für Hardware :see_no_evil::see_no_evil::see_no_evil:

1 „Gefällt mir“

Okay neue Chips (S7 & U1), 3D-Audio, Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsmesser, Rauch- oder Kohlenmonoxidalarm, Geräuscherkennung und Matter-fähig.

Ist also schon mal nen Upgrade zum 2018er Modell. Sollte ich wieder 50 % Deals bekommen wie beim Erstling würde ich nochmal zwei Stück kaufen und damit nen Upgrade durchführen. Für 349 € / Stück ist es mir aber zu viel.

2 „Gefällt mir“

Hoffe noch auf HomePod Mini 2.0, das die auch son upgraden bekommen

1 „Gefällt mir“

Einen Temperatursensor hat der jetzige Mini auch schon, jedoch gibt Apple die Sensordaten bis jetzt nicht weiter.
Soweit ich die PM verstehe, hat der HomePod selbst keinen CO(2)-Sensor, sondern soll nur das Piepsen von anderen Sensoren erkennen.

Solche Sensoren müssen nach Auslösen meistens ersetzt werden, da die dann mit Partikeln verschmutzt sind.

1 „Gefällt mir“

Ich habe den HomePod mini. Wenn es auf dem HomePod ein touch display mit weiteren Funktionen geben würde, würde ich upgraden.

1 „Gefällt mir“

Das ist aber mal sehr interessant, habe nicht damit gerechnet das Apple den großen HomePod zurückbringt. Bin mal auf die ersten Tests gespannt :grin:
Liebe Grüße

1 „Gefällt mir“

Genau so habe ich das auch verstanden. Deswegen schrieb ich ja …-Alarm und nicht …-Sensor. Heißt für mich wenn meine Rauchmelder losgehen würde der HomePod das am Geräusch erkennen und ebenfalls nen Alarm abspielen. Möglicherweise auch an alle anderen HomePods im Haus.

Ich warte auch mal auf die Testberichte zum Klang ab und entscheide dann ob ein Upgrade sinnvoll ist. Das Innenleben wurde ja komplett verändert und sogar Speaker rausgenommen.

3 „Gefällt mir“

Moin. Ich habe einen alten Pod und 4 kleine. Vor einigen Tagen habe ich mir meinen ersten Apple TV geholt und bin von meiner Anlage etwas enttäuscht. Scheinbar bin ich nicht in der Lage die Teufel Cinebar einzustellen. Ich werde mir auf alle Fälle, bei guten Test ‚s zwei Pods holen für das Wohnzimmer. Der Sound vom alten ist schon mega.
Allerdings schade dass die ganzen Vermutungen wie Monitor usw nicht eingetroffen sind.

1 „Gefällt mir“

Wie viel hate der erste Home Pod gekostet?

1 „Gefällt mir“

freue mich wie ein Schnitzel über die HomePods.:heart_eyes: Schade das ich mit meiner 1. Gen. nicht zum Paar verbinden können soll.Möchte erste Reviews abwarten,dann wird bestellt

1 „Gefällt mir“

Kann mir jemand sagen wie das jetzt mit Spotify und dem Homepod ist?

1 „Gefällt mir“

soweit ich weiß, kannst du nur ein Stereopaar erstellen. Funktioniert aber trotzdem ganz gut, wenn man sich Filme anschaut. Gerade mit den großen HomePods der ersten Generation finde ich den Klang bei Filmen extrem gut. Ist zwar nicht direkt Atmos, aber schon nicht schlecht.

1 „Gefällt mir“

ich find er ist einfach zu teuer für Leute, die sich einen HomePod einfach nur als Thread Router holen wollen. wenn man sich einen Lautsprecher als Apple User holen will, dann ist das eine Gute Alternative zu Sonos und co.
ich hätte mir aber einen HomePod mit Blidschirm, wie z.B. den Google Nest hub gewünscht.

2 „Gefällt mir“