Neues MacBook Air M1

Hallo, ich überlege von meinen alten MacBook Air 2015 mit SSD 512GB auf ein neues mit M1 und 512GB SSD um zu steigen. Nun ist die Frage, ob die 8GB Ram reichen, oder doch die 16GB nehmen soll. Der jetzige hat 8GB und den hatte ich nie richtig ausgelastet.
Kann man genau so einfach umziehen wie bei einem iPhone? Wie kann ich das alte MacBook Air zurücksetzen/cleanen für ein anderes Familienmitglied?
Fragen über Fragen und ich Danke Euch schon vorher…
Danke und Gruß Ernie_hugo

Hallo :slight_smile:
Hat dein macbook air aktuell auch schon MacOS Big Sur drauf?
Denn Big Sur wird mehr RAM benötigen als die vorherigen Versionen.
Viele Grüße
Toby

Hallo, BigSur ist drauf, ich findes es aber das es schneller läuft als Catalina.
Danke und viele Grüße
ernie_hugo

Ok welche anwendungen benötigst du denn?
Ich habe mir vor kurzem einen mac mini mit m1 gekauft. Hab 16gb ram aber bisher noch nicht soo dringend gebraucht :wink:
Aber ich dachte mir, dass das evtl in ein paar jahren anders aussieht :wink:

Grundlegend würde ich mittlerweile immer dazu raten
standardmäßig 16 GB einzuplanen. Wobei man ebenfalls sagen muss, dass die neuen M1 Geräte im Notfall auch auf den internen Speicher ausweichen, falls der Rahmen mal nicht ausreicht. Dies funktioniert sogar relativ gut, da ja alles so nah miteinander verknüpft ist. Allgemein würde ich aber definitiv 16 GB empfehlen wenn du etwas mit Fotobearbeitung, Videobearbeitung, Virtualisierung oder Ähnliches machen willst.

Da die erste Frage ja schon gut beantwortet wurde, mache ich mich mal an die zweite:

Kurze Antwort: Ja, kannst du. Es gibt verschiedene Wege, ob über das TimeMachine BackUp oder direkt vom einem Mac zum anderen (per WLAN oder Kabelgebunden). Eine genauere Erklärung findest du in diesem Supportartikel von Apple:


Das geht auch relativ einfach. Wichtig ist nur, dass du vorab deine Daten (z.B. Lizenzschlüssel und alle anderen Daten) sicherst. Wenn du es auf den neuen Mac überträgst, würde ich erstmal überprüfen, ob alles wie gewünscht funktioniert.
Danach folgen einige Schritte:

  • BackUp erstellen (solltest du sowieso machen)
  • Abmeldung bei iCloud (iMessage, Facetime, usw.)
  • Abmeldung bei allen anderen Diensten, die du auf dem Mac hast
  • Entkopplung von Bluetooth-Geräte
  • Rücksetzung des NVRAMs
  • Formatierung der internen Festplatte
  • Neuinstallierung von MacOS

Hier ist auch noch der genaue Supportartikel von Apple zu diesem Thema:

Solltest du dabei noch weitere Hilfe brauche, kannst du natürlich hier noch weitere Fragen stellen, oder den „Wechselservice“ von JOCR in Anspruch nehmen.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen!
Viele Grüße
Bergrübe

4 Like

Vielen Dank Euch allen.
Ich habe mich jetzt doch für 16GB RAM entschieden. Für den Umzug und Bereinigung werde ich mich an die Anleitungen halten. Ein Backup wird sowieso vorher auf dem Nas und einer externen Festplatte gemacht.
Danke und Grüße
Ernie_hugo

2 Like

Perfekt :slight_smile: gute Entscheidung :+1:
Ich wünsche dir schonmal viel spaß mit deinem neuen Mac :slight_smile:
Wenn du fragen hast weißt du ja wo du uns findest :slightly_smiling_face:

Viele Grüße
Toby

1 Like

Ich Danke Euch, hier ist eine super Community. :+1:
Der Mac ist bestellt und wenn was sein sollte melde ich mich.
Danke und Gruß
ernie_hugo

2 Like

Darf ich fragen wie lange du auf dein MacBook M1 Chip warten musst?

Hi, das kann ich noch nicht sagen. Ich habe gestern Abend bei Cyberport bestellt und der Status ist „in Bearbeitung, Artikel derzeit nicht Verfügbar „. Auf der Webseite steht das der Artikel ab 28.01. wieder verfügbar sein soll. Ich lass mich überraschen, ist ja nicht so eilig :wink:
Ich melde mich, sobald das Air da ist.
Gruß ernie_hugo

2 Like

:sob: Die Bestellung/Lieferung wurde zum 2. mal verschoben, nun auf Mitte Februar…

Du armer, hoffentlich bleibt es bei dem Termin!

1 Like

Nee, leider nicht. Ist jetzt au Ende Februar verschoben worden :sob: Die 16GB-Versionen scheinen begehrt und knapp zu sein. Selbst bei Apple selber steht ein Termin von Anfang März. Die 8GB-Version könnte ich sofort bekommen…

Das Problem habe ich aber auch gerade. Ich brauch dringend ein neues Gerät weil mein MacBook kaputt ist und die Lieferzeiten sind einfach nur wahnsinnig.

Ärmster, mein alte Air läuft noch ganz gut. So kann ich die Wartezeit problemlos überbrücken. Nur Junior muss da länger warten, bisher mein altes Air für die Schule nutzen kann :wink:

Ist doch schneller gekommen, als geplant. Ich hatte nach der vierten Verschiebung auf den St. Nimmerleinstag dann am Donnerstag umbestellt auf ein MBP mit 8GB RAM. Der war Samstag schon da, dann den Umzug gemacht. Ging eigentlich ganz schnell. Das Ding rennt wie Sau. Kein Vergleich zu meinen alten Air von 2015… Ich bin begeistert :+1: