Reparatur oder neuen Mac?

Hallo,
mein iMac 21,5 von 2014 zieht auf dem Bildschirm einen fast durchgehenden Streifen (Pixelfehler ?) .
Zudem ist er mittlerweile so langsam, dass ein Arbeiten am Rechner kaum möglich ist. Würde ein Clean Install etwas bringen, oder habt ihr andere Vorschläge? Oder müsste es irgendwann ein neuer werden?

Danke im Voraus.

1 Like

Klassiker bei älteren Modellen ist immer Clean Install + SSD einbauen. Das ändert schon enorm viel und man kriegt noch ältere Geräte wieder auf ein gutes Level. (Keine Spitzenklasse aber bedeutend besser) Zu dem Streifen kann ich leider weniger sagen, wobei es gut sein kann, dass dies ein größeres Problem ist, hier würde mich mal die Meinung der anderen interessiert.

4 Like

Danke schon mal hier für. Momentan nervt der Streifen noch nicht. Er ist relativ dünn, arbeitet sich aber langsam von unten nach oben und ist jetzt ca. bei der Hälfte angekommen.

Ich habe einen iMac 27" Mid 2010 - vor Jahren habe ich eine grössere/schnellere HD eingebaut. Morgen werden ich den Arbeitsspeicher von 4GB auf 16GB (max) aufrüsten. Mal schauen was dies bringt… (Kostenpunkt rund 120€)

4 Like

Kann ich bestätigen… selbst mein iMac mid 2010 konnte mit clean install und SSD (bei 12GB RAM) noch mal gut für kleinere Arbeiten genutzt werden :slight_smile:

3 Like

Ich würde das weiter beobachten, du musst selbst abwägen wann der Streifen untragbar wird… tritt das deiner Meinung nach in absehbarer Zeit ein würde ich das gerät abschreiben. Ansonsten lohnt sich das SSD (definitiv) und RAM (wahrscheinlich auch) aufrüsten auf jeden fall noch!

1 Like

Alles klar. Danke euch.

1 Like