Sound, wenn man über das MacBook streicht

Hey liebe JOCR-Community!
Ich habe mir vor kurzem ein MacBook Air M1 gekauft und bin damit total zufrieden.

Immer wenn es am Strom ist, hört man so einen brummenden Sound, wenn man über die Oberfläche streicht. Ich denke, das ist nicht schlimm, weil ja beim Laden viel Strom fließt, aber ich wollte mal fragen, ob das bei euch auch so ist…

Viele Grüße,
Konsti

Willkommen hier im hilft!Forum!

Mit „Oberfläche“ meinst du das Metallgehäuse, z.B. Bereich neben dem TrackPad?

Viele Grüße Bergrübe

Ich hätte nicht gedacht, dass hier so schnell jemand antwortet😂
Nein, ich meine die Fläche, wo auch das Apple-Logo zu sehen ist…

Oh, die Schnelligkeit war jetzt nur Zufall. :wink:
OK, du meinst also die Rückseite, kannst du das Geräusch etwas genauer definieren? Entsteht es nur durch die Reibung deiner Hand auf dem Metall oder kommt es aus den Lautsprechern o.ä.?

1 Like

Ja, das kommt durch die Reibung mit der Hand…

Und wirklich nur dann, wenn es lädt?

Die einzige Erklärung die mir da technisch einfallen würde, ist dass du elektrisch geladen bist/warst und geerdet wurdest.

Ja, sowas hab ich mir auch schon gedacht…

Viele Grüße, Konsti

Ich habe mit meinem MacBook Pro genau das gleiche, bei mir ist das so, dass es aber eher ein vibrieren ist einen Sound höre ich da nur leicht. Tritt bei mir auch immer nur beim Laden auf oder wenn ich Lautsprecher mit dem Klinkenstecker am MacBook dran habe…
Soweit ich weiß ist das aber nicht schlimm sondern tritt bei vielen Modellen auf und ist anscheinend auch nicht gefährlich!

Grüße Lukas

5 Like

Hallo, das klingt für mich nach einem eventuellen Problem mit der Erdung des Ladegrätes.
Hatte ein ähnliches Phänomen mal mit dem Desktop-Gehäuse eines PC.
Immer bei Berührung von Metallflächen spürte ich eine leichte Vibration und hörte ein leises summen oder brummen.
Am Ende stellte sich heraus, das die Erdung des Netzteils defekt war und dadurch eine kleine Spannung an den Metallteilen anlag.
Kann das leider nicht besser erklären, da ich keine Experte in Sachen Elektrik / Elektronik bin.
Ich würde jedenfalls mal die Steckdose prüfen, bzw. das Ladegerät an einer anderen Steckdose anschliessen und den Output des Ladegerätes auch mal messen.
Vielleicht ist hier im Forum jemand, der das besser erklären kann.
Viele Grüße
Jörg

Jetzt wo du es sagst: Steckdose + Erdung
Die normalen MacBook Netzteile sind ja gar nicht an die Normale Erdung (kenne den Fachbegriff nicht) angeschlossen.

1 Like

Stimmt. Die Netzteile haben ja nur den Stecker mit 2 Polen ohne Erdung.
Oder vielleicht den Stecker mal drehen und dann einstecken.
Phase und Neutralleiter wechseln.
Ist bei manchen Geräten wichtig (z. B. Verstärker für E-Gitarre).

Ich bin zwar auch kein Elektriker, aber bei Wechselstrom sollte das doch keinen Unterschied machen.

Man könnte ausprobieren, es manuell zu erden. Im Normalfall sind im Haus alle Heizungskörper und Wasserleitungen (/Wasserhähne) geerdet.

Habe ich bei mir auch. Fühlt sich sehr lustig an, wie wenn man mit nem steifen Besen drüber geht und der dann anfängt zu vibrieren.

1 Like

Habe dazu das hier gefunden: Ladegerät am Smartphone -> Brummen wenn ich mit dem Finger drüber streife - Mikrocontroller.net

Und noch hier: Gehäuse steht unter Strom? Es vibriert, wenn ..., Elektronik - HIFI-FORUM

Scheint tatsächlich ein Problem mit der Erdung, Pase und / oder FI-Schalter zu sein.
Aber so wirklich verstehen kann ich es noch immer nicht.
Und natürlich ist auch noch nicht klar, ob das Ganze schädlich für die Hardware und vielleicht auch die Gesundheit ist.