Time Machine konnte kein Backup erstellen

Hallo Pros! :wave:

Bei meinem Mac kam vorhin diese Mitteilung: :computer:

Bildschirmfoto Mitteilung

Wie man schon leicht im Hintergrund sehen kann,
habe ich die Beta Version von MacOS Big Sur. :hammer_and_wrench:

Das letzte Backup war noch auf MacOS Catalina. :mountain:

Das sind die Infos zur Festplatte: :page_with_curl:

Schon mal vielen Dank für die Hilfe. :pray:

Monti

Kann es sein, dass der Speicher garnicht mehr reicht ?

1 Like

Normalerweise Löscht die TimeMachine die Ältesten Backups.
Wie groß ist deine Mac- Partition?
Die Backupplatte sollte immer minimum Doppelt so groß sein wie der Speicher den man sichern möchte.

Liebe Grüße

2 Like

Darauf habe ich geachtet :sweat_smile:

Größe Backup Festplatte: 1TB
Mac interne SSD: 500GB

Danke :+1:

An dem Speicher kann es eigentlich nicht liegen :open_file_folder:

Ich habe allerdings gehört, dass es ab Mac OS Big Sur ein neue Speicherformat oder so gibt.
Hat es damit etwas zu tun? :thinking:

Servus,

ja das kann gut sein. Hatte einen Kunden der genau das Problem hatte. Wollte ein Backup erstellen bei dem neu ausgespielten BigSur und es ging nicht. Er hat erstmal wieder zurück gedowngradet und alles lief normal. Ob das immer so ist, kann ich allerdings nicht sagen.

BigSur hat aktuell eh noch einige Probleme, hatte da selbst vor zwei Tagen etwas in Richtung Wlan.

Viele Grüße
Marcel

1 Like

Danke für die Antwort. :sweat_smile:

Ein Downgrade kann ich leider nicht durchführen, da schon viele neue und verteilte Dateien auf dem Mac sind.:card_index_dividers:

Hat jemand eine andere Idee?:bulb: