Upgrade MacOS Catalina

Guten Tag zusammen,

mich würde interessieren, ob man mittlerweile auf macOS Catalina sorgenfrei upgraden kann?

Beste Grüße

Sorgenfrei ist immer schwierig zu definieren. Ich habe damit keine Probleme, aber ich nutze mein MacBook auch nur für Finanzen, eBay, Mails, die Apple Office Programme und Mails. Damit hatte ich auf jeden Fall noch nie Probleme, ich weiß aber nicht was du machen willst.

Ich bin auch ganz zufrieden mit Catalina. Ich hatte zwar ein paar Probleme:


Das lag allerdings wohl an VirtualBox und nicht an MacOS, zumindest läuft es nach dem Update von VirtualBox bis jetzt ohne Probleme.

Welches Modell willst du den Upgraden?

Ich würde mit diesem Modell upgraden:


Nutze das Gerät hauptsächlich für die Arbeit.

Ich würde nicht Updaten das ist nur meine Meinung da Mojave stabiler läuft,
Schöne Grüße

1 Like

Ich konnte noch nie eine Instabilität bei Catalina feststellen (inst. ca. einen Monat nach Release), und benutze mein MBP für Apple Hauseigenes, Internet, Office, Email und Adobe CC Programme sowie einigen anderen, kleinen Tools (Hazel, StateMenu, iTranslate, AeroWeather, 1Password…).

Habe keine Vorstellung, was in Mojave stabiler laufen könnte und wäre auch sehr an einer Aufklärung interessiert.

2 Like

Es kommt natürlich immer darauf an ob es dein „number one Gerät“ ist? Dann würde ich auf jeden Fall davon abraten zu upgraden.
Gruß Janis

Ich habe fast den gleichen, nur mit 8GB RAM. Bei mir läuft es bis auf das angesprochene Problem ohne Problem.

Ja, ich hab bis heute kein einziges Problem mit MacOS Catalina gehabt.mac pro

bei mir läuft es auch prima

Hallo,

kann nur aus meiner Erfahrung sprechen, und die ist eher auf macOS Catalina zu verzichten. Ich hatte es auf meinem Produktivsystem — iMac 27’ late 2015 / 3,2 GHz Intel Core i5 / 24 GB RAM / AMD Radeon R9 M390 2 GB — im Einsatz und es sah anfänglich sehr gut aus, jedoch traten mit der Zeit Fehler auf, wie beispielsweise ein Aufhängen des Systems beim Herunterfahren — dies konnte ich lösen, in dem ich vor dem eigentlichen Herunterfahren, die externe Festplatte (Time Machine) auswarf, was natürlich etwas umständlich war :wink:

Des weiteren gab es Probleme beim Versenden von Mails mit großen Anhängen (Maildrop), die einfach nicht versendet werden wollten. Falls du unter Catalina auch zockst, so viel mir hier ein erheblicher Abbruch der Frames in einigen Spielen auf, was unter High Sierra oder Mojave nicht der Fall war.

In meinem Fall bin ich zurück zu Mojave gewechselt und bin überrascht wie stabil es im Vergleich zu Catalina läuft.

Viele Grüße