Videos aus iCloud Mediathek können nicht wiedergegeben/geteilt werden

Hallo alle

Derzeit habe ich Probleme mit der iCloud Mediathek. Und zwar kann ich bestimmte Videos im MacOS nicht wiedergeben, es kommt diese Meldung:

…und wenn ich es teilen will, kommt das da:

…und auch beim Teilen über iOS kommt die Meldung:

2020-04-12_16-32-26

Gleichzeitig zeigt die Statusseite der Apple Services jedoch alles in grün an, entweder also ein „eigenes“ Problem, oder noch nicht bekannt, ev. seit letztem Update? Die Meldung oben kommt übrigens von einem Video, welches mit einer Drohne aufgenommen und dann in der Mediathek importiert wurde, das gleiche passiert aber auch mit normalen iPhone-Videos, hat also damit nichts zu tun.

Um noch allfälligen Fragen zu meinen Einstellungen vorzugreifen:

Auf dem iPhone, welches eben auch diese Probleme macht, habe ich im Gegensatz zum MacOS die Originale lokal gespeichert, es hat damit also nichts zu tun. Das Problem existiert nach meiner Erfahrung nur bei Videos, nicht bei Fotos.

Habt Ihr diese Probleme auch, oder kann mir jemand sagen, was ich falsch mache?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Gruss
Johannes

1 Like

So direkt kann ich dir leider nicht sagen, was du falsch machst. Versuche es doch mal so:

  1. Video per AirDrop an den Mac schicken
    1.1 Du solltest dann das Video als normale Datei in deinem Downloads erhalten.
  2. Die Datei teilen.
    Hoffe es klappt so, natürlich sollte das nicht der Normalfall sein.
    Kannst du den das Video am Mac auf deine Festplatte als Datei exportieren?
    Viele Grüße Bergrübe

Danke für die rasche Antwort!

Nein, es kann ja nicht mal wiedergegeben werden, ist lokal demnach nicht abrufbar, auch nicht um zu exportieren. Auch bei „Bearbeiten mit… QuickTime Player“ kommt die gezeigte, komplexe Fehlermeldung… es zieht sich durch.

Zwar kann ich den Weg über icloud.com gehen und es so herunterladen, dort ist es fehlerfrei vorhanden (was für mich auf einen Bug der Betriebssysteme hindeutet). Aber es geht mir eher um das herrschende Problem, als um den Bedarf dieses/eines Videos, sorry wenn ich das zu undeutlich fokussiert habe.

1 Like

Ok, das kann ich sehr gut verstehen.
Wie kam das Video von der Drohne in die Cloud? Über eine App auf dem Handy oder einer SD Karte in den Mac? Hast du es nach einem Neustart des Macs nochmal versucht? (Nur für den Fall, das sich das System irgendwo selbst aufgefangen hat)
Klappt es den mit anderen Videos/Fotos, (die nicht von der Drohne stammen)?

Das Video kam über eine Datei von der SD-Karte in die Foto-Mediathek. Aber das Problem ist bei allen Videos in der Mediathek, auch bei iPhone Videos. Im Prinzip kann die Drohnen-Info ignoriert werden, es war einfach das erste, bei dem mir der Fehler aufgefallen ist.

Neu gestartet, selbstverständlich! Ist grundsätzlich das erste was ich tue und anderen beim Support empfehle. :wink: Aber eben, das Problem existiert auf allen meinen Geräten mit iOS und MacOS.

Können andere hier (mit den neusten OS-Updates auf den Geräten) und gleichen Mediatheken-Einstellungen ihre Videos normal anschauen und exportieren? :thinking:

1 Like

Da ich grade selbst überrascht war, dass ich alle Original auf dem Mac Speicher kann ich leider nichts dazu sagen, bin mir aber sicher, dass es hier jemand gibt der die gleichen Einstellungen hat.
Möglich währe auch ein iCloud Fehler, da sie in dem Gebiet aktuell rumbasteln.
Ich wünsche dir noch viel Glück und Erfolg!

1 Like

Ich erlaube mir, das hier nochmals aus der Versenkung zu holen, mit jenen Lesern als Zielpublikum, die für mich mal testen könnten, ob sie Videos in der Mediathek öffnen oder teilen können. Ihr müsst sie auch nicht wirklich jemandem senden, der Fehler käme bereits beim Anklicken des Teilen-Symbols… Vielen Dank!

Wie geschrieben, ich habe auf dem iPhone die Einstellung auf „Originale behalten“, und auf den anderen Geräten „Speicher optimieren“, und das Problem ist überall the same…nur direkt über Web in der iCloud sind meine Videos greifbar.

Je nach Antworten würde ich mal einen Bugreport bei Apple machen, wobei ich dort aber seit rund einem Jahr eine ziemliche Ignoranz erlebe; zuvor wurden Meldungen rasch quittiert, und jetzt sind immer noch solche von iOS 13.0 offen… :nauseated_face:

1 Like

Zur Info, falls es jemand interessiert – ich meldete mich heute telefonisch beim Apple Support. Sie haben sich sehr viel Zeit genommen, absolut top. Jedenfalls konnten mir die normalen Supporter nicht helfen und haben mich letztlich in’s Second Level übergeben, und auch dort war mein Problem ein Rätsel. Das komplette Löschen der lokalen Mediathek (davor von der iCloud getrennt, damit der Content dort geblieben ist :wink:) und erneute Installieren und Herunterladen hat das Problem jedenfalls letztlich gelöst, alles funktioniert wieder.

Und von Apples Support, der Zeit die sie sich da nehmen, und dem Ehrgeiz, das Problem zu finden, bin ich wirklich beeindruckt.

2 Like