Welche Navigations App nutzt Ihr

Hallo,

Welche Navi App nutzt ihr und warum.
Ich schwanke aktuell zwischen Google und Apple. Bin der Meinung das die Stau Vorhersage bei Google besser ist.

In dem Zwiespalt befinde ich mich auch.

Ich liebe die Konnektivit├Ąt zwischen Apple Karten und dem Kalender bzw. Kontakten.

In diesem Jahr soll Europa wohl das Karten-Update bekommen. Mal schauen, ob sich an der Navigation was ├Ąndert.

Ich denke das Problem mit der Stauanzeige ist, dass Google Maps viel mehr User hat und dadurch auch mehr Input hat, was die Verkehrslage betrifft.

1 Like

Auf das Karten Update bin ich auch gespannt, wobei Apple sich ja dann auch von TomTom trennen will.

Ich nutze aktuell auch beide Apps, Google ist bei der Vorhersage der Verkehrslage meiner Meinung nach besser, bei Apple Karten ist die Integration mit anderen Apps wie Kalender oder Erinnerungen besser. Ich hoffe dass Apple Karten beim Verkehr noch ein Update bekommt, dann fliegt Google runter.

1 Like

Das denke ich auch @Mike

Ich selbst nutze aber zu 99% nur die Navigation von ´ú┐ und bin bisher sehr zufrieden. Bin immer ans Ziel gekommen auch ohne gro├čen Stau ( Knotenpunkt Ruhrgebiet )

Ich nutze nur die Karten App von Apple und ich finge sie klasse :+1:t4:
Ich bin zumindest immer am zieht angekommen was will man mehr ? :sweat_smile:

1 Like

Also ich unterscheide zwischen zwei Situationen:
M├Âchte ich einfach nur zu einem bestimmten Ort, ohne Zeitdruck und Ballungsgebiete dazwischen, dann nutze ich immer Apple. Ist einfach besser integriert und auch sch├Âner.
Fahre ich jedoch durch Ballungsgebiete oder St├Ądte, oder stehe unter Zeitdruck nutze ich immer Waze! Ich kenne diese App schon sehr lange und wurde durch Joels Empfehlung nochmal darin best├Ątigt, dass Waze wirklich nochmal ├╝ber Google steht, zumindest in St├Ądten.

2 Like

Ich nutze t├Ąglich Apple und nur wenn die Stra├če nicht gefunden wird weiche ich auf Google aus. Hab dadurch bisher nie wirklich Zeit oder Nerven verloren.

Google Maps, oder mein eingebautes TomTom Navi. Waze habe ich auch drauf. Aber die Erfahrung machen m├╝ssen, das mir bei Benutzung der App ratz fetz der Akku leergesaugt wird. Deshalb greife ich auf altbew├Ąhrtes zur├╝ck.

1 Like

Ich nutze f├╝r weitere Strecken ├╝ber Autobahnen die TomTom App. Bisher bin ich hiermit im Grunde sehr zufrieden, schon oft in Stauzeiten gut durchgekommen. Durch die Integration in CarPlay noch bedienungsfreundlicher geworden. F├╝r k├╝rzere Strecken nutze ich auch Waze.

2 Like

Also ich nutze Waze, bin voll zufrieden. Vorfallen der Blitzwarner ist Hilfreich

1 Like

Ich nutze tats├Ąchlich mehrere Apps je nach Bedarf: Mal GoogleMaps, mal Waze, mal Navigon. AppleMaps ist solange raus, bis die App in Deutschland auch mal vern├╝nftig ├╝berarbeitet wurde.

Ich habe mir vor ein paar Jahren mal die App ÔÇ×SygicÔÇť gekauft. hier kann man die einzelnen L├Ąndern getrennt voneinander herunterladen.
So ist es bei Google doch mittlerweile glaube ich auch oder? Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
Ich hatte es damals einfach mal mit der App versuchen wollen. Seither nutze ich sie, wobei ich auch immer wieder die Karten-App verwendeÔÇŽSygic finde ich jedoch in der Navigation pr├Ąziser was auch die Ansagen betrifft.

Hallo Zusammen, ich verwende derzeit am meisten auch die Waze-App, gefolgt von Google Maps und Apples Karten. F├╝r die Autofahrt ist die Anbindung bei Waze zum Kalender ├Ąhnlich gut wie die in der Apple eigenen App.
Wenn man dann zu Fu├č unterwegs ist schwenke ich dann meist auf die Apple App, hier gef├Ąllt mir die Haptik am Handgelenk und Du musst nicht permanent dein iPhone vor der Birne halten :+1:

1 Like

Ich nutze meistens nur Google Maps

Bin auf jedenfalls Apple Karte finde es besser und angenehmer und gew├Âhnt habe ich mich auch dran.