HomePod wird eingestellt!

Apple stellt den HomePod ein und will sich in Zukunft laut TechCrunch nur noch auf den HomePod mini konzentrieren, was haltet ihr davon? Ich persönlich feiere vor allen Dingen den Sound vom HomePod für z.B. Fernseher und größere Räume…

Erst der iMac Pro jetzt der HomePod - findet bei Apple gerade ein aufräumen oder Platz schaffen für neue Produkte statt, was meint ihr?

Aufräumen oder Platz schaffen?
  • Aufräumen und „erfolglose“ Produkte aussortieren
  • Es werden bald neue Produkte kommen

0 Teilnehmer

2 Like

Ich finde es schade aber wenn Apple es so will meinetwegen .
Hätte mir den HomePod eh nicht leisten können.

1 Like

Da kommen 100% neue Produkte! HomePod ist so ein gutes Produkt, nutze ich fast so sehr wie mein iPhone, da kann ich mir nicht vorstellen, dass der rauskommt!

4 Like

Hoffentlich bekommt er aber weiterhin gute Updates, welche ihm viele neue Funktionen bescheren. Oder auch die Spracherkennung für beide HomePods.
Ansonsten kann ich Apple voll nachvollziehen

2 Like

Finde den HomePod ein echt starkes Produkt!

Das Design ist Schlicht unauffällig, aber trotzdem ein Hingucker, stylisch und ausdrucksstark.

Der Sound ist einfach extrem gut. Die Abstimmung zwischen Bass und Höhen/Tiefen ist super. Auch wenn man die Musik mal laut aufdreht!

Dazu von der Qualität verarbeitungstechnisch und soundmäßig Apple typisch: Hochwertig!(:

4 Like

Ich denke, Apple hat nicht verstanden wieso der HomePod sich schlecht verkauft hat.

Man sucht sich nicht den Streaming Dienst passend zu seinen Lautsprechern aus (denn man hat ggf. Lautsprecher unterschiedlicher Hersteller), sondern den Lautsprecher zum persönlichen Streaming-Favoriten.

Ich hab nach der Ankündigung, dass die HomePod minis sich für Spotify öffnen, darauf gehofft, dass gleiches für den großen gilt und daher auf dessen Nachfolger gewartet.

1 Like

Der Sound ist unschlagbar… :100:

6 Like

Geht mir auch so… :pray:

1 Like

Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass der aktuelle HomePod eingestellt wird. Allerdings der Name weiter in einem anderem Produkt lebt. Das könnte dann ein Produkt sein, dass mehr als nur ein Lautsprecher mit eingebauter Siri. Eventuell bekommt der HomePod auch nur ein Display Upgrade.

2 Like

Ich denke auch nicht, dass der HomePod komplett verschwindet. Beim iMac Pro war es ja so, dass der von den aktuellen Modellen leistungsmässig ein- bzw. teilweise sogar überholt wurde. Aber der HomePod Mini kann dem HomePod ja nicht das Wasser reichen…
Denke daher, dass ein HomePod 2, HomePod pro oder HomePod Max kommt.

Nein das wäre nicht gut aus Marketing Sicht … eine offizielle Meldung des aus - und 2 Wochen später ein neues Modell? Das klingt nicht nach Apple …

Denke in - nicht zu naher - Zukunft kommt wenn etwas unter anderem Namen …

Persönlich finde ich es schade … hab hier über die Jahre 4 Stück… nun Raritäten… hmm

Wo hast du die offizielle Meldung her? So wie ich es verstanden habe, wird die aktuelle Version nicht mehr weiter produziert, und die Restbestände werden aus dem Lager verkauft.
Ob er jetzt Eingestell oder etwas neues kommt, wurde doch noch nicht offiziell gesagt.

„ Aktuell ist der HomePod zwar weiterhin zum Preis von 329 Euro im Apple Store erhältlich, doch weist der Zusatz „Solange der Vorrat reicht“ bereits deutlich darauf hin, dass es sich bei dem Lautsprecher um ein Auslaufmodell handelt. Apple hat dies gegenüber dem US-Magazin TechCrunch bestätigt.“

Direkt Quelle: Apple nimmt den großen HomePod aus dem Programm › ifun.de

Ehrlich gesagt hört sich das für mich eher nach etwas reininterpretiert von ifun an. Solange der Vorrat reicht hört sich für mich nicht ganz nach komplett aus dem Programm nehmen an.

Ja, da stimme ich @Rema zu, hier der Originaltext von Apple. (steht auf der Seite, die Joel verlinkt hat, und ist auch bei ifun verlinkt)

Übersetzt, der Original HomePod, ob jetzt damit der HomePod als Produkt oder nur die alte Version gemeint ist, kann man meiner Meinung nach dadraus nicht deuten.

2 Like

Warten wir einmal ab. Ich vermute, da kommt in nächster Zeit ein neues Modell mit besserem Chip und evtl weiteren Schnittstellen. Habe hier 2 große und zwei Minis, die werden mir auch in den nächsten Jahren noch viel Freude bereiten.

Kein Grund zur Panik :wink:

2 Like

Ich denke auch, dass die jetzt einfach frei räumen für neue und bessere Produkte! zumindest hoffe ich das auch ganz stark, denn ich finde den großen HomePod mega! Software hat noch Luft nach oben, denn ab und zu gibt es ein paar Probleme…zumindest bei mir :joy:

Aber wird es dann weiterhin Software Updates für die großen geben?? oder werden die dann auch eingestellt :scream:

Das steht bei Apple vielleicht schon länger auf der ToDo-Liste.
Habe mir bei Saturn Online Mitte Dez. 20 einen HomePod (als zweiten für ein Stereo-Setup) zum sagenhaften Preis von 262,- € bestellt.
Dann kamen div. Mails mit Hinweisen zu Lieferschwierigkeiten und zuletzt Anfang März eine Nachricht, dass derzeit leider kein Liefertermin genannt werden kann, auch nicht vom Zulieferer für Saturn.
Also Samstag Abend nach div. Meldungen in der Presse, die Bestellung storniert und die Zahlung per PayPal zurück erhalten.
Direkt bei Apple bestellt (für 60,- € mehr :face_with_raised_eyebrow:) und nun wird er morgen hier sein.
Vielleicht werden nun nur noch die Restbestände bei Apple direkt verkauft und andere Händler nicht mehr beliefert.
Hatte die Verzögerungen ursprünglich auf „Corona-Engpässe“ zurück geführt.
Die Lieferung meiner AirPods Pro hat auch rd. 3 Monate (im gleichen Zeitraum - Dez. 20 bis Ende Februar 21) gedauert.
Ich glaube nicht, dass da in naher Zukunft etwas neues kommen wird, würde es mir aber gerne wünschen.
:wave:

1 Like

Hallo zusammen,

Ich finde es auch extrem schade, dass der HomePod eingestellt wird. Ich war gerade im Begriff von Sonos auf die HomePods umzusteigen. Bei den HomePod mini ist es meiner Ansicht nach irgendwie so wie bei einem Eunuchen. Unten herum fehlt halt etwas​:grinning:. An sich klingt er gut. Ich könnte mir vorstellen, dass hier vielleicht eine Subwoofer Lösung kommen könnte. Für Leute die halt unten herum gerne etwas mehr hätten…:grin:.

Ich hatte insgeheim schon gehofft, dass man die Minis in Kombination mit den großen zu einem richtig guten 5.1 System zusammenfassen könnte. Zumindest im Center Speaker Bereich hätte ich mir da etwas gewünscht. Da vermisse ich eine entsprechende Konfigurationsmöglichkeit…

1 Like

Sagt mal, was würdet ihr davon halten, wenn es den HomePod mit Bildschirm geben wird (wie beim Amazon Echo Show 10)?
Ich wäre da ehrlich gesagt ziemlich angetan…bin gerade am überlegen den Echo zu holen🤔 hat da jemand vielleicht Erfahrungen?