iPhone: Phishing Link angeklickt

Hallo zusammen,

wie muss ich vorgehen, wenn ich über das iPhone einen Link in einer Phishing-Mail angeklickt habe? (DPD-Phishing Mail)
Generell auch einmal gefragt, was kann passieren wenn man nur auf einen Link klickt ohne Daten angegeben zu haben?

Vielen Dank für die Antwort
Grüße Andreas

2 „Gefällt mir“

Ich bin echt kein Profi, aber ich gehe davon aus wenn du nur auf den link geklickt hast und keine Daten angegeben hast und nichts heruntergeladen hast dürfte nichts passiert sein, aber du kannst gerne wenn du sichergehen willst einfach mal in den Einstellungen unter Safari die „Verlauf und Websitedaten löschen“ drücken dann müsste alles entfernt sein. Da die iPhones ja relativ gut gesichert sind, dürfte nichts passieren.
Jedoch bin ich kein Profi, verbessert mich gerne wenn ihr es besser wisst oder mehr Ahnung davon habt.
Einen schönen Abend!

6 „Gefällt mir“

Sehe ich genauso wie Linus. Solange du nichts runterlädst oder persönliche Daten oder ähnliches eingibst sollte nichts passieren. Um sicherzugehen kann ich auch nur empfehlen auf jeden Fall einmal alle Verlauf und Website Daten in den Einstellungen zu löschen. Ist mir tatsächlich auch schonmal passiert und habe danach das gleiche gemacht. Bis heute passt alles!

3 „Gefällt mir“

ich denke auch, dass nicht viel passieren wird, wenn du nur auf den Link geklickt hast. Sie wissen damit einfach, dass es eine aktive Mailadresse ist und damit hat sie für diese Betrüger „mehr Wert“ und du könntest mehr Spammails erhalten in Zukunft

3 „Gefällt mir“

Also Grundsätzlich denke ich mal es Passiert nichts.
Aber um auf Nummer sicher zu gehen kannst du das iPhone natürlich einmal Neu Aufsetzen falls die Leute die die Phishing-Mail gesendet haben zugriff auf deine Daten auf dem iPhone haben sollten.

2 „Gefällt mir“

Ganz so ungefährlich muss es allerdings nicht immer sein.
Es gab Schwachstellen, bei denen eine „böse“ Seite z.B. auf den Zugangstoken zu deinem Google Account zugreifen kann. Daher installiert Sicherheitsupdates so schnell wie möglich und nutzt zwei Faktor Authentifizierung!

Ganz allgemein: Gebt niemals irgendwelche Zugangsdaten über einen Link den ihr per Mail bekommen habt ein. Den Tab mit dem Link nach dem öffnen auf jeden Fall wieder schließen.

3 „Gefällt mir“

2 Beiträge wurden in ein neues Thema verschoben: Langlebigkeit von iPhones

Hallo!

Wie schon geschrieben, ist es wichtig, die neuesten Updates zu nutzen. Das ist beim iPhone aktuell iOS 15.3.1, sollte das noch nicht installiert sein, solltest du das nachholen. Ansonsten nicht auf die E-Mail antworten, keine Daten ausfüllen, Kalender mal überprüfen. Auf Werkseinstellungen zurücksetzen sollte vorerst nicht nötig sein. Aber für alle Fälle kannst du so oder so das iPhone in den Wiederherstellungsmodus versetzen, an einen Computer mit Finder oder iTunes anschließen und Aktualisieren wählen. Dabei wird die neueste iOS Version komplett (nochmal) installiert, also nicht nur die Änderungen zu vorherigen Versionen.

1 „Gefällt mir“

Herzlich willkommen hier im hilft!Forum @Appfel!
Vielen Dank für deine ausführlichen Tipps!

1 „Gefällt mir“

Hallo,
Wenn Du ganz sicher gehen willst, solltest Du auch Deine Passworte ändern (für alles!). Ich vermute, das wird nicht nötig sein, wenn Du nichts eingegeben hast, ist aber generell eine gute Idee, das regelmäßig zu tun.
Gruß Thomas

1 „Gefällt mir“