Plötzliche Big Sur Probleme

Hallo zusammen,

ich habe ein MBPR 15" aus Ende 2013 mit Big Sur drauf. Bisher lief alles ohne Probleme.

Ich habe meinen Mac neugestartet und seit dem habe ich das Problem, dass der Mac im „sicheren Systemstart“ startet (steht beim Start rechts oben in rot in der Ecke).

Der Lüfter läuft auf 100% und im Netz surfen kann man quasi vergessen, der Wechsel zwischen Tabs dauert schon mal gut und gerne 10 Sekunden …

Weiß jemand wieso der Mac von alleine im gesicherten Modus startet? Ich dachte zuerst, dass die Capslock Taste klemmt, scheint aber nicht so zu sein.

So macht der Mac jedenfalls keinen Spaß :frowning: Hatte auch noch ein ähnliches Problem und bin gerade absolut ratlos.

Bisher lief Big Sur immer problemlos. Habe auch nichts an Software neu installiert oder geändert.

Vielen Dank.

PS: Über CMD + Leertaste findet er nichts auf dem Mac, im Finder werden Icons etc nicht geladen bzw angezeigt …

PSS: Ton kann auch nicht wiedergegeben werden, kann in den Systemeinstellungen auch nichts ändern. Ton ist aktiviert aber komplett ausgegraut.

PSSS: Wenn ich beim starten die Taste CMD gedrückt halte startet der Mac normal. Ton geht dann auch wieder.

1 Like

Welche Version von BigSur hast du auf deinem MAC?
Ist ja gerade die Version 11.1 rausgekommen.
Vielleicht ist das Problem damit behoben.

Liebe Grüße
Carsten

2 Like

Danke Carsten, in der Tat scheint das Update gestern Abend geholfen zu haben.

Nach dem Update ist der Mac von alleine wieder hochgefahren und normal gestartet. Ist mir gar nicht aufgefallen … aber jetzt wo du es sagst :smiley:
Danke und bis nachher im Stream :wink: !

2 Like